4 Kommentare

  1. Isabelle
    12.Nov 2012
    Antworten

    Lieber Harmen,

    ziemlich lange her (vor ca 6 Jahren) hatte ich in Italien ein paar Nasomatto Düfte probiert. Und jetzt, nachdem ich deine letzten 2 Nasomatto Rezensionen gelesen habe (à propos, Lob für die so schöne Fotos, die deine Narcotic Venus Rezension begleiten!!!), erinnere ich mich, dass Narcotic Venus und China White meine Lieblings waren. China White war, glaube ich, im 1. Position.
    Damals hatte ich über Oud gar keine Ahnung; in meiner Erinnerung ist der Duft ja pudrig, Moschus auch war zu erkennen. Wunderschön fand ich ihn.
    Ich muss ihn nochmals riechen, da die Hölzer, Weihrauch und Oud Noten, die du erwähnst, den Duft sicher noch spannender machen, als er in meiner Erinnerung „überlebt“ hat.

    Dir wünsche ich eine sehr schöne Woche,

    Isabelle

    p.s.: Narcotic Venus konnte ich letzte Woche auf meinen Handgelenk sprühen. In der Öffentlichkeit. D.h.: mit Männer auch dabei. Aber (leider ?!?..)Erregung habe ich nicht verursacht ;-)Zumindest nicht dass ich wüsste :-)… Ein solches Ergebnis habe ich aber mit Kilians Beyond Love zu meiner Überraschung mehrmals gehabt. Es ist schon doch ein Trost.

  2. Harmen
    12.Nov 2012
    Antworten

    Liebe Isabelle,
    es freut mich, dass ich noch einen China-White-Freund gefunden habe 🙂
    Ich würde mich ebenso freuen, wenn Du mich weiterhin über Deine Studien zu Narcotic Venus auf dem Laufenden hältst 😉
    Liebe Grüße
    Harmen

  3. Felicitas
    17.Sep 2015
    Antworten

    China White ist neben KM’s A Fleur de Peau einer meiner beiden Duftfavoriten. Außer im Hochsommer immer tragbar. Wenn’s gut läuft – so wie bei mir – bildet der Duft zusammen mit der eigenen Haut ein Potpourri, bei dem kein Bestandteil hervorsticht sondern eine runde Sache entsteht. Obwohl China White eine hohe Konzentration besitzt, hinterlasse ich nur eine zarte Duftspur.

  4. Harmen Biró
    22.Sep 2015
    Antworten

    Hallo Felicitas,
    schön, dass offenbar auch in unseren älteren Artikeln noch gestöbert wird 🙂 Mir gefällt China White auch immer noch ausgesprochen gut. Leider kommt er auf dem Teststreifen besser als auf meiner Haut heraus (einer der seltenen Fälle). Deswegen wurde er dann doch nicht mehr so oft getragen. Danke für die Erinnerung, ich werde ihn mal wieder hervorkramen.
    Liebe Grüße
    Harmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.