4 Kommentare

  1. 7.Okt 2010
    Antworten

    Unglaublich aufklärender Beitrag, dankeschön. Sollte man sich mal Gedanken drüber machen. Die Seite ist generell einen RSS-Feed wert. Diesen Blog werde ich weiterempfehlen!

    Macht weiter so!

  2. 7.Okt 2010
    Antworten

    Ansprechender Blogbeitrag.Hat zum Nachdenken angeregt. Warte auf neue Beiträge.

  3. Margot
    7.Okt 2010
    Antworten

    Liebe Stephanie,
    als ich vor 4? Jahren auf ALzD stieß, war es vor allem wegen Montale. Irgendwie bin ich auf darauf gestossen und hatte nach Händlern gesucht. Und der Black Oud war einer der ersten Düfte die ich bei ALzD geschnuppert habe (zusammen mit Blue Amber). Fand ihn damals schon ganz toll, war aber vom Kopf her noch nicht zu Oud und den Montale-Krachern bereit. Ist halt schon schwierig, wenn Montale der Einstieg in den Nischenduftbereich ist 🙂
    Habe mich dann erst leichteren Kalibern zugewandt, aber an Black Oud denke ich immer wieder.

    LG, Margot

  4. Steffi
    7.Okt 2010
    Antworten

    Liebe Carola, lieber Henry, liebe Margot,

    vielen Dank für die virtuellen Blumen! So viel Lob geht natürlich runter wie Öl – dafür möchte ich mich, auch im Namen von Uli, recht herzlich bedanken. Es freut uns beide sehr, dass unser Blog so positive Resonanzen bekommt. 🙂

    @Margot: Ja, ich weiß genau was Du meinst. Mir geht es genau so! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.