2 Kommentare

  1. Kathi
    5.Mai 2022
    Antworten

    Liebe Julia,
    danke für deinen Bericht zu Magda, den ich gerade entdeckt habe als ich endlich mal wieder beim Dufttagebuch vorbeischaute. Ich trug ihn zufällig gestern gerade im Test und habe noch den hauchzarten Drydown in der Nase, die sich bei Lubin oftmals so wunderschön entwickeln! Ich finde Magda (und auch Eva) ganz toll 🙂 Startet warm und irgendwie boozy, dunkel-beerig fruchtig, melassig-gourmandig ohne dabei zu süß zu werden, besonders, geheimnisvoll, vielschichtig.
    Liebe Grüße,
    Kathi

    • Stephanie Biró
      5.Mai 2022
      Antworten

      Liebe Kathi,
      vielen Dank für Deine Nachricht! Es freut mich sehr, dass Dir Magda sowie meine Rezension darüber gefällt! 🙂 Es ist wirklich eine außerordentliche Komposition, auch aufgrund dieser mandelig-likörige Kirschnote. Du triffst es auf den Punkt: „Besonders, geheimnisvoll, vielschichtig.“
      Liebe Grüße
      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.