Ein Kommentar

  1. Lea
    5.Mrz 2020
    Antworten

    Hallo Uli!
    Danke für diese schöne Rezension! Ich habe ihn getestet und finde ihn auch wunderschön und genau wie du ihn beschreibst. Jetzt würde ich ihn gerne noch mit ähnlichen Osmanthus-Düften vergleichen. Kennst du welche? Ich liiiiieeeebee an 17 Nadan Road das Fruchtige und das Weich-Ledrige! Ich finde, der Duft ist extrem lecker, ohne süß oder gourmandig zu sein. Für meine Nase macht das Zedernholz den Duft auch für Männer tragbar. Das finde ich einerseits sehr reizvoll. Mir werden Hölzer auf meiner Haut andererseits aber auch schnell zu viel – und in manchen Momenten wünsche ich mir den 17 Nandan Road dann ohne Holz, also irgendwie femininer (aber nicht süßer!). Weißt du, was ich meine? Fällt dir so ein Duft zufällig ein?

    Liebe Grüße, Lea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.