4 Kommentare

  1. Barbara
    24.Sep 2013
    Antworten

    Liebe Ulrike,

    Frisches Basilikum? Ich bekomme Appetit auf Insalata caprese oder Spaghetti al pesto. Mein Basilkum gedeiht im Wintergarten bestens. Und zum Glück ist meine Küche sonnendurchflutet. Also, falls ich Dir ein Sträusschen Basilikum durchs Computerkabel senden soll, bitte melden 😉

    Du beschreibst Trayee als warmen Duft. Ist er für Dich damit ein Herbst- und/oder Winterkandidat? Aber Basilikum im Winter?
    Hmm… *grübel*

    Ja, ich bin gespannt auf die Fortsetzung und welcher Duft Dein Favorit der Kollektion ist/wird. Bleibt es wohl bei Bombay Bling!? Die Woche wird Klarheit bringen.

    Viele liebe Grüsse aus der wunderbar sonnigen Schweiz,

    Barbara

  2. Claudia
    27.Sep 2013
    Antworten

    Liebe Ulrike,

    ich möchte Dir ein großes Kompliment dafür machen, wie präzise und genau Du Trayee beschrieben hast. Für mich ist er ein einziger großer, warmwürziger Duftkomplex, dem ich etwas staunend und sprachlos gegenüber stehe. Sonnengelb, safrangelb, ja, das empfinde ich genauso.
    Aber Deine Beschreibung ließ mich etwas ratlos dreinblicken (was erriecht die denn da alles?). Erst mit Trayee auf dem Handrücken konnte ich jedes Deiner Bilder nachvollziehen und erkenne sie alle genau wieder. Besonders der „Ingwer in geleeartiger Konsistenz“ finde ich ganz entzückend…

    Trayee ist von den drei „Alten“ mein Favorit, auf den neuen bin ich mächtig gespannt. Man darf von Neela Vermeire Créations viel erhoffen.

  3. Ulrike
    24.Okt 2013
    Antworten

    Huhuu liebe Barbara,

    na klar, es ist Bombay Bling geblieben 😉
    Und, was Trayee angeht – ich finde schon, dass er auch und gerade im Winter tragbar ist. Es ist – diese Farbe. Man braucht Düfte, die Leuchten, auch und gerade im Winter.

    Aber mittlerweile schlägt Dein Herz wohl auch eher für Bombay Bling? 😉

    Viele liebe Grüße,

    Uli.

  4. Ulrike
    24.Okt 2013
    Antworten

    Hallo liebe Claudia,

    ganz vielen herzlichen Dank für das Kompliment, das mich sehr freut!
    Und, … ist Trayee der Favorit geblieben?

    Viele liebe Grüße,

    Ulrike.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.