2 Kommentare

  1. Isabelle
    30.Jul 2013
    Antworten

    Hallo Ulrike,

    Terryfic Oud, „ein oudgeküsster Beerenorientale“ : wie immer ist deine Beschreibung perfekt!
    Ich mag diesen Duft sehr, er wird wahrscheinlich für mich im Winter noch besser sein – bei der Hitze kann ich ihn gar nicht tragen (er verursacht leider Kopschmerzen, wenn es warm ist).

    Liebe Grüße,

    Isabelle

  2. Ulrike
    13.Aug 2013
    Antworten

    Huhuu liebe Isabelle,

    bei der letztlichen Hitze ist Oud in fast aller Form ja auch einfach too much. Wobei: Mein Liebling Steam Oud geht. Und Fars von Xerjoff funktioniert auch sehr gut, genauso wie einiges von Kurkdjian. Aber Terrys Oud ist definitiv was für die kühleren Jahreszeiten 🙂

    Viele liebe Grüße zurück,

    Ulrike.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.