Ein Schnuppertag der besonderen Art…

… wird im November bei uns im Hause stattfinden, genauer: am 13. November, einem Samstag.

Wir hatten in der Vergangenheit schon ein paar solcher Tage veranstaltet – vielleicht habt Ihr es ja bereits hier gelesen, da ich einige Male auch Berichte fürs Dufttagebuch geschrieben hatte, siehe z.B. hier oder hier. Meist erfolgte dies zusammen mit einem jener großen Onlineboards, die wir auch in unserer Linkliste verewigt haben – dem Beautyboard oder den Beautyjunkies, jenewelche Duftsektionen haben, in denen sich jede Menge Duftliebhaber/innen tummeln.

Viele Teilnehmer/innen gehörten bereits längst zu unseren Kunden, andere wollten es erst noch werden – alle geeint hat uns bisher immer die Liebe zum Duft. So macht(e) das Fabulieren und Fachsimpeln über Düfte mit Gleichgesinnten besonders viel Spaß – erst recht, da aus nah und fern vollkommen unterschiedliche Menschen jedweder Couleur zusammentrafen und als buntgemischter „Haufen“ samt unseres Bruchsaler Teams ihrem Dufthobby einen Tag lang freien Lauf ließen.

Im November nun haben wir ein besonderes Schmankerl: Jan Ewoud Vos, der Besitzer von Puredistance präsentiert uns mit einer Mitarbeiterin in diesem privaten Rahmen seine beiden brandneuen Düfte.

So möchten wir gerne auch Euch als Leser/innen unseres Dufttagebuchs dazu einladen, uns zu diesem Anlaß einen Besuch abzustatten: Einen schönen Nachmittag mit anderen Duftliebhabern zu verbringen, in netter Atmosphäre bei Häppchen und Düftchen unter Gleichgesinnten zu verbringen, zu fachsimpeln, zu schwärmen, zu träumen, kurz: sich auszutauschen.

Abends hat es sich eingebürgert, daß man den Tag noch mit einem gemeinsamen Essen ausklingen läßt.

Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, man kann durchaus auch spontan vorbeischauen, obgleich uns ein kurzes Feedback vor allem auch zwecks des Caterings und der Vorreservierung der Plätze für das anschließende Abendessen natürlich hilft.

Ich werde natürlich auch vor Ort sein und würde mich wirklich freuen, einige von Euch einmal persönlich kennenlernen zu dürfen!

Viele liebe Grüße,

Eure Ulrike.

P.S.: Wir helfen gerne mit Übernachtungstipps oder ähnlichem weiter – auch ansonsten, falls Fragen vorhanden sind einfach melden!

[Edit: Wegen einiger Rückfragen: Die Teilnahme an und für sich ist natürlich kostenlos, von unserer Seite aus werden tagsüber der Kaffee für die Gemütsentspannung, die Kaffeebohnen für die Nasenentspannung sowie die Getränke, Kuchen, Häppchen etc. gestellt. Abendessen, wer mag, erfolgt auf eigene Rechung und wird wahrscheinlich so auf 19.00 Uhr angesetzt werden.]
Bildquelle: 50s Perfume Battle von Sarah Barth via stockxchng, some rights reserved – vielen lieben Dank!

Neueste Kommentare

Ulrike Knöll Geschrieben von:

Meine Liebe gilt seit jeher dem Ästhetischen: Mir geht das Herz auf bei jeglichen Dingen, die durch Form, Funktionalität, Design und Herzblut zu überzeugen wissen. Und wenn dann noch ein Quäntchen Historie dazu kommt, ist es meist ganz um mich geschehen … Ich bin der Nischenparfümerie mit Haut und Haaren verfallen und immer auf der Suche nach dem – oder vielmehr: einem – neuen heiligen Gral. Diese Suche sowie mein ganzes Interesse und meine Begeisterung möchte ich gerne mit Euch teilen!

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.