23 Kommentare

  1. Karen
    30.Aug 2016
    Antworten

    Wasser, Veilchen und Seerose… Das klingt perfekt!

  2. Jutta Lantz
    30.Aug 2016
    Antworten

    „APSU ist Ausdruck eines neuen, einfachen und minimalistischen Lebensstils – ein bewusster Gegenpol zu unserer immer komplexeren Welt.“ Ulrich Lang

    Diese Aussage gefällt mir und sie macht mich – natürlich auch nach dem Lesen dieses Beitrags – neugierig auf diese üppige Duftkomposition.

  3. christine
    30.Aug 2016
    Antworten

    Eine tolle Duftpyramide, bin sehr neugierig auf den Duft!

  4. Kathrin
    30.Aug 2016
    Antworten

    Hallo ihr Lieben,
    das klingt nach einem überaus spannenden Duft, toll!

    Viele sonnige Grüße,
    Kathrin

  5. Claudia Junk
    30.Aug 2016
    Antworten

    diese Duftbeschreibung hört sich super an, genau das richtige bei den aktuellen Temperaturen <3

  6. Christiane
    30.Aug 2016
    Antworten

    Vielen Dank für die Verlosung, da mache ich doch gern mit.
    Die Beschreibung hat mich neugierig gemacht – dann wächst meine Testliste also doch.

  7. Nina
    30.Aug 2016
    Antworten

    Die Beschreibung macht Lust auf riechen;)

  8. Katrin
    30.Aug 2016
    Antworten

    Eine tolle Verlosung, bei der ich sehr gerne mein Glück versuchen möchte 😉 Die Duftkomposition ist wahrhaftig ein Traum, der für mich hoffentlich in Erfüllung geht <3 Ich würde mich riesig darüber freuen.

  9. Birgit
    30.Aug 2016
    Antworten

    Ich habe diesen „etwas schwachbrüstigen Sommer“ satt und freue mich auf den Herbst. Aber diesen Duft würde ich quasi zum Abschied vom Sommer gerne noch probieren!

  10. Katja
    30.Aug 2016
    Antworten

    Auf die APSU Probe warte ich schon ganz sehnsüchtig. Bei Neuerscheinungen ist mir der Duft sofort ins Auge gesprungen, jetzt wartet also noch mein Näschen darauf, Bekanntschaft mit ihm zu machen… ich bin ja sooo gespannt. Und Einfachheit aus einer Komplexität heraus zu kreieren ist wahrlich eine Meisterleistung!

  11. Mato
    30.Aug 2016
    Antworten

    Ein interessanter Duft. Hoffentlich vermag er der Leichtigkeit des Sommers gerecht zu werden.

  12. Heike
    30.Aug 2016
    Antworten

    Klingt spannend und nicht zu glatt…glatt wäre langweilig… Bin sehr gespannt!

  13. Dietmar
    30.Aug 2016
    Antworten

    Bei etwas Neuem bin ich doch gerne dabei! Und von Lang hatte ich noch nichts unter der Nase. Also strapaziere ich gerne mal Fortuna, einmal war sie mir schon wohlgesinnt????

  14. Falko
    31.Aug 2016
    Antworten

    Gerne würde ich mich von der vielfältigen, mehrere Noten inkludierenden Duftkomposition von Ulrich Lang überzeugen!

  15. Uschi
    31.Aug 2016
    Antworten

    Klingt als könnte er mir gefallen. Bin immer auf der Suche nach neuen, grünen Düften, die meine große Leidenschaft sind. Vor allem auf die Mischung mit Weihrauch wäre ich gespannt. So oder so ein absoluter Testkandidat für mich!

  16. Erwin
    1.Sep 2016
    Antworten

    Ein Duft aus meiner Heimatregion, stimmt mich SEHR neugierig. Dazu klingt die Beschreibung auch sehr verlockend.

  17. Petra
    2.Sep 2016
    Antworten

    Ich kenne Ulrich Lang noch nicht (!!!) …nach dieser Beschreibung bin ich sehr gespannt auf den Duft …das Glück sei mir hold
    Einen duften Gruß aus Frankfurt von Petra

  18. Ute
    2.Sep 2016
    Antworten

    Harmen, Danke für einen wieder tollen Bericht, der diesen Duft gleich in die Luft zaubert.

    Apsu – grün, Gras – im Spätsommer auf einer Wiese liegen, den blauen Himmel betrachten, sich freuen, dass man auf diesem Planeten leben darf.

    Ulrich Langs Düfte sind wohltuende anders: sanfte, friedvolle Tänzer auf der Haut,
    mag ich sehr.

    Ich wünsche allen ein wundervolles erstes Wochenende im September.

  19. Christel
    2.Sep 2016
    Antworten

    Weihrauch, mal in einer grünen ‚Umgebung‘ – klingt ausgesprochen interessant, würde ich sehr gerne testen.
    Viele Grüße aus dem Nachbartal von Backnang 🙂
    Christel

  20. Elli
    2.Sep 2016
    Antworten

    Bin jetzt super gespannt und drücke ganz fest die Daumen!

  21. Claudia
    3.Sep 2016
    Antworten

    Entspannt und gelassen ,das hört sich nach einem Duft an, der wie für mich gemacht worden ist. Ulrich Lang Düfte kenne ich ganz gut, auf den bin ich echt neugierig.

  22. Markus
    4.Sep 2016
    Antworten

    Bin auch dabei. Die Duftpyramide hört sich echt interessant an =)

  23. Petrova
    4.Sep 2016
    Antworten

    möchte diese grüne und frischklsre Seltenheit ergattern 🙂 Bitte bitte bitte lasst den Duft auf Münchnern Strassen erscheinen. Ich als Duftträgerin würde dieses Aroma verbreiten –(@

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.