Die Gewinner der feinen Evody-Düfte aus der Collection d’Ailleurs

Drei Flakons von Evody aus der neuen Collection d’Ailleurs gab es in unserem Gewinnspiel zu gewinnen.

evody-collection-d-ailleurs

Gewonnen haben die von Fortuna Auserwählten 🙂

D’Âme de Pique: Johanna, Kommentar 23

Noir d’Orient: Sabine W., Kommentar 35

Ombre Fumée: Christel, Kommentar 6

Bitte meldet Euch bei gewinnspiel@ausliebezumduft.de und schreibt uns Eure Adresse.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Duftmeisterwerken. Schreibt uns bitte, wie sie Euch gefallen haben!

Ganz liebe Grüße
von Harmen
im Auftrag des gesamten Teams von Aus Liebe zum Duft

Neueste Kommentare

Geschrieben von:

Hallo, ich heiße Harmen, war bis vor Kurzem irgendwas­unddreißig und habe immer die Nase im Wind, um Duftschätze für Euch zu finden und hier vorzustellen. Selbst bevorzuge ich feine Lederdüfte oder Gewürzkompositionen, ohne mich da aber festzulegen. Warum auch? Es gibt ständig so viel Neues in der Welt der Düfte zu entdecken. → BIRÓ

3 Kommentare

  1. Waltraud
    21.Jul 2014
    Antworten

    Herzlichen Glückwunsch und vile Freude den Gewinnern der Düfte.
    Mit Interesse habe ich die Kommentare alle gelesen.
    Und komme mir ein wenig peinlich beschämt vor. Weil ich so viel geschrieben habe. Ich habe die Aufgabenstellung zum Gewinnspiel sehr ernst und genau genommen: Ein Kommentar der Duftbeschreibung und eine Begründung, warum man einen Duft haben „muss“. Na, das letzte widerstrebt mir dann.
    Ich MUSS gar keinen Duft haben, auch nicht als Gewinn.
    Aber ich finde die Aufgabenstellung zu unbestimmt, auch vom Umfang her. Ich kann auch in wenigen Sätzen sagen. „Supertoll beschrieben die asiatische Berglandschaft, ich fühlte mich quasi dort beim Lesen, und so einen supertollen Duft MUSS ich haben“ und Punkt.
    Ich meine, die Vorgaben sollten mehr eingegrenzt sein. Auch was den Umfang betrifft. Ich bin eher für eine Auslosung jedes angemessenen Beitrags und der Bekundung, dass man teilnehmen will viel gerechter. Aber das ist natürlich Euch überlassen und mit ebenso, daran teilzunehmen oder nicht.
    Liebe duftende Grüße, Waltraud

  2. Harmen Biró
    21.Jul 2014
    Antworten

    Hallo Waltraud,

    ich bin ein bisschen ratlos. Von „müssen“ war in Ulrikes Ankündigung nicht die Rede: „Kommentiert den heutigen oder den morgigen Artikel und verratet mir, welchen Duft Ihr warum gewinnen wollt.“ Ich denke, das ist doch eine klare und einfache Vorgabe, wie man teilnehmen kann. Wie könnte man das noch vereinfachen? Und wer sagt, dass wir die Beiträge nicht auslosen? 🙂 Natürlich sortieren wir unpassende Beiträge aus wie „yepp dabei“ oder „Chanel No. 5 bitte!“ – kein Witz, alles schon vorgekommen.

    Die Gewinne sollen Freude verbreiten und keinen Frust. Wir hängen uns rein, immer wieder tolle Sachen für Verlosungen zu ergattern wie die Duchaufour-Flakons oder jetzt die Evody-Düfte. Wir sind für Verbesserungsvorschläge, was den Ablauf abgeht, absolut offen! 🙂

    Liebe Grüße
    Harmen

  3. Chris
    22.Jul 2014
    Antworten

    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

    Als einer der Glücklichen, die bei einem anderen Gewinnspiel Glück hatten, hatte ich den Eindruck, dass hier vor allem die Bemühung zählt, sich zu äußern, warum man Interesse an einem spezifischen Duft hat, denn jedem ist klar, dass nicht jeder Leser ein Poet, Schriftsteller oder Lyriker ist, aber sich doch in der Lage sehen sollte, mehr oder minder kurz zu formulieren, warum man gerade einen gewissen Duft hinsichtlich der Beschreibung als ansprechend, interessant empfindet und diesen nur zu gern probieren oder gar haben möchte, und sei es vielleicht auch nur, weil der Flakon so hübsch aussieht oder Hintergrundinformationen über die Macher interessant klingen, von Leidenschaft zeugen oder verdeutlichen, dass es auch um Kunst und Genuss geht?

    Einfach nur die Hand zu heben und „ja, ich will“ als Willensbekundung zu äußern, das erfordert vielleicht zu wenig Engagement?

    Das bisherige Prozedere finde ich persönlich schön und lese sehr, sehr gern die vielen Kommentare und Einreichungen, egal, ob lang oder kurz, egal ob phantasievoll oder sehr strukturiert und sachlich. Just my 2 Cent 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.