In den Seilen…

… hänge ich immer noch, meine Lieben: Ein fetter Virus hat mich dahingerafft und in die Horizontale verbannt, wo mich seit einer Woche Schüttelfrost, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen plagen. Komischerweise ist die Nase voll funktionsfähig – dafür kann ich gerade keine Düfte, ja überhaupt keine Gerüche riechen. Mir wird von allem schlecht. Von – fast allem. Seltsam, aber wahr: Seit zwei Tagen brauch ich die strahlendweise Sauberkeit von Van Cleef & Arpels Muguet Blanc gegen mein Kopfweh. Wer hätte es gedacht, ein Maiglöckchen für Klarheit?

tiffanycat

In jedem Falle wollte ich mal „Piep“ machen und Bescheid geben, dass Ihr mich gegen Ende der Woche wiederhabt. Nicht dass Ihr denkt, ich würde Euch vergessen. Schön im übrigen auch, dass Ihr mich nicht vergessen habt: Danke für die lieben Genesungswünsche!

Herzlichst,

Eure Ulrike.

P.S.: Das Bild ist natürlich Audrey Hepburn mit Orangey in Breakfast at Tiffany’s 🙂

Neueste Kommentare

Geschrieben von:

Meine Liebe galt schon seit je her dem Ästhetischen: So geht mir das Herz auf bei jeglichen Dingen, die durch Form, Funktionalität, Design und Herzblut zu überzeugen wissen. Und wenn dann noch ein Quäntchen Historie dazu kommt, ist es meist ganz um mich geschehen … Ich bin der Nischenparfümerie mit Haut und Haaren verfallen und seitdem immer auf der Suche nach dem oder vielmehr: einem neuen heiligen Gral. Diese Suche sowie mein ganzes Interesse, meine Begeisterung möchte ich gerne mit Euch teilen!

6 Kommentare

  1. Barbara
    11.Mrz 2014
    Antworten

    Liebe Ulrike,

    Schön von Dir zu lesen. Natürlich nicht schön zu lesen, dass ein Virus bei Dir zu Besuch ist. 🙁

    Pass auf Dich auf und weiterhin GUTE BESSERUNG!

    Ganz liebe Grüsse,
    Barbara

  2. Anke M.
    11.Mrz 2014
    Antworten

    Liebe Ulrike,

    ich wünsche dir gute Besserung 🙁

    Viele liebe Grüße

    Anke

  3. Birgit
    12.Mrz 2014
    Antworten

    Liebe Ulrike,

    auch wenn ich das Dufttagebuch schmerzlich vermisse – lasse es langsam angehen und erhole Dich gut.

    Gute Besserung!
    Birgit

  4. Waltraud Seemann
    13.Mrz 2014
    Antworten

    Liebe Ulrike, gute Besserung! Erhol Dich gut! Sowas macht einem arg zu schaffen und man ist oft lange hinterher groggy, gerade bei Viren.
    Du hast mir auch etwas Luft verschafft nachdem ich 10 Tage ohne PC, Tablet oder Smart in Urlaub war.
    So konnte ich in Ruhe alle derweil geschriebene Duftagebucheinträge lesen
    Ganz liebe Grüße, Waltraud

  5. Katharina W.
    15.Mrz 2014
    Antworten

    Auweia, du Arme!
    Ich hoffe, du bist mittlerweile wieder gesund.
    Ich rate bei fiebrigen Erkältungen zu Lindenblütentee und als Wiedereinstiegs-Duft Caldey Lavender Water.
    Das war der einzige Duft, den ich nach meiner schweren Virusgrippe im letzten Jahr aushalten konnte.

    Grüße
    Katharina

  6. Ulrike
    24.Mrz 2014
    Antworten

    Hallo Ihr Lieben,

    ganz vielen Dank für Eure Genesungswünsche – die haben geholfen und ich bin nun wieder (für Euch) da 🙂

    Viele liebe Grüße,

    Eure Ulrike.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.