4 Kommentare

  1. Harmen
    25.Okt 2013
    Antworten

    Ja, ich denke auch, dass Harem Soirée nach mir benannt wurde. War ja auch höchste Zeit 😉 Die Texte sind keine keine Pressetexte, sondern komplett von mir geschrieben, nur fürs Protokoll. 🙂
    Liebe Grüße
    Harmen

  2. Barbara
    25.Okt 2013
    Antworten

    Das Apfel-Veilchen und der Bohèmien sind meine Testkandidaten.

    Den naiven Plan alles testen zu können, hat sich sehr schnell in Luft aufgelöst. Bei so vielen Neuheiten ist das ja (fast) unmöglich. Ausser ich finde irgendwo in Amerika einen verschollenen Grossonkel. So „Dagobert Duck“ mässig 😉

    Schönes Wochenende und liebe Grüsse an alle,

    Barbara

  3. Ulrike
    28.Okt 2013
    Antworten

    Wenn Du einen findest, einen solchen Großonkel, hat der hoffentlich einen Bruder für mich 😀

  4. Barbara
    29.Okt 2013
    Antworten

    Genaue Koordinaten folgen, wenn ich fündig geworden bin. Ich hoffe, ich stosse auf ein Nest.

    Einen für Barbara, einen für Uli, einen für Üt, einen für Margot, einen für Dorothea, einen für Christiane, einen für Isabelle, einen für Evelyn, einen für….

    Huch, das muss ein sehr grosses Nest sein!

    Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.