2 Kommentare

  1. Michaela
    18.Mrz 2011
    Antworten

    Liebe Ulli,

    ich habe (bis jetzt) keine Lieblingswerbung für Parfums.

    Ich muß aber sagen, das Foto mit dem „Kerl“ ist hhmm, jaaa, irgendwie sehr cool. Da springt einen förmlich die geballte Power an. Doch, ich würde sagen es (er) ist schon recht ansprechend :-)).

    Die Werbung für Tom Ford wird die Gemüter sehr spalten. Hier liegen Kunst, Provokation und Geschmackslosigkeit dicht beieinander. Ich für meinen Teil finde es zumindest für eine Parfumwerbung recht gewagt.

    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende
    Dir, dem Team und allen Lesern und Parfumfans

  2. Ulrike Knöll
    Ulrike
    21.Mrz 2011
    Antworten

    Hallo liebe Michaela,

    ja, der Herr Chabal hat schon was, gell? 😉
    Und was die Tom Ford-Werbung von Richardson angeht – das ist klar, das ist ein Spalter wie alles von dem Herren… Ein Love-it-or-Hate-it-Ding, das gebe ich zu.

    Liebe Grüße zurück,

    die Uli.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.