Ein nettes Interview …

… mit Bertrand Duchaufour, dem Fast-Hausparfumeur-Oder-doch-nicht von L’Artisan Parfumeur, ist hier bei Osmoz zu lesen – viel Spaß!

Darüber hinaus habe ich heute bei meinen Recherchen auch noch weiteres Interessantes gefunden: Genauso unvorstellbar es für mich ist, nur einen Duft zu tragen tagaus tagein, wäre es für mich auch unmöglich, nur eine Farbe zu tragen (obgleich sich 90% meines Kleidungsschrankes auf die Farbe Schwarz in unterschiedlichen Schattierungen und Nuancen beschränken) – hier ist ein Interview mit einigen Menschen, die tatsächlich nur eine einzige, sorgfältig ausgewähle Farbe tragen. Und hier der Selbstversuch einer Hamburger Journalistin, die ein Jahr in einem blauen Kleid verbrachte.

Und Ulrich Langs mit Lisa Kirk gestartete Revolution ist auch in aller Munde – ein dickes Thema bei der Berliner Zeitung, siehe hier.

Liebe Grüße,

Ulrike.

Neueste Kommentare

Ulrike Knöll Geschrieben von:

Meine Liebe gilt seit jeher dem Ästhetischen: Mir geht das Herz auf bei jeglichen Dingen, die durch Form, Funktionalität, Design und Herzblut zu überzeugen wissen. Und wenn dann noch ein Quäntchen Historie dazu kommt, ist es meist ganz um mich geschehen … Ich bin der Nischenparfümerie mit Haut und Haaren verfallen und immer auf der Suche nach dem – oder vielmehr: einem – neuen heiligen Gral. Diese Suche sowie mein ganzes Interesse und meine Begeisterung möchte ich gerne mit Euch teilen!

Ein Kommentar

  1. Christian
    26.Nov 2010
    Antworten

    ….ein interessantes Interview, liebe Uli, mit Herrn Duchaufour der ja doch auch bei vielen Anderen seine Nase im Spiel hat – gestern konnte ich endlich Sartorial, den neuen Penhaligon, probieren und bin: begeistert! Normal finde ich Fougere-Düfte nicht soooo toll, aber wie hier das Bienenwachs den Lavendel auf höchst subtile Weise in Schach hält und das ganze auf meiner Haut wunderbar lange hält – große Klasse! (angesichts der riesigen Liste an Inhaltsstoffen war ich erst eher skeptisch, aber Herr Duchaufour ist halt ein Meister seines Faches).
    Mein Bestell-Finger zuckt schon heftig und ich wünsche allen ein schönes Wochenende!
    Christia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.