3 Kommentare

  1. Jutta L.
    3.Nov 2010
    Antworten

    Liebe Uli,

    ich finde ja mal den Flakon schön – und die Kombination Pfirsich/Lavendel/Heu klingt sehr spannend! Bei deiner Beschreibung ist es kein Wunder, Appetit auf Eis zu bekommen – die Frühlingstemperaturen hier im Badischen tun ein Übriges.

    Lieben Gruss
    Jutta L.

    • Ulrike
      8.Nov 2010
      Antworten

      Huhuu liebe Jutta,

      die Flakons sind ziemlich ausgefallen, ja. Aber meines sind sie, wenn ich ehrlich bin, eher nicht, ich bin ja da eher der Purist. Mich erinnern sie an Retro und Barbarella 😀 – somit in jedem Falle mal etwas anderes!

      Liebe Grüße zurück,

      die Uli.

  2. Nicole Z.
    23.Nov 2010
    Antworten

    Ciel d’Airain ist wundervoll, er erinnert mich sehr an Bois Naufrage, und dieser wiederum an Philosykos.
    Ich mag alle 3 sehr gerne!

    Auch Vohina führt mich in Versuchung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.