9 Kommentare

  1. Kathrin S.
    14.Feb 2017
    Antworten

    Boah nicht euer Ernst! Ich freue mich gerade wie ein Keks! DAAANKE
    <3 Was für ein toller Valentinstag <3
    Ich kanns kaum erwarten meinen neuen Duft zu erschnuppern 😀
    Freudige Grüße,
    Kathrin

  2. Christel
    14.Feb 2017
    Antworten

    Was für ein Valentinstagsgeschenk: nicht nur einer, sondern gleich mehrere Düfte! Vielen lieben Dank, dass ich nun dank des Probensets – und Euch natürlich 🙂 – die Düfte von David Jourquin kennenlernen darf!
    Viele Grüße, Christel

  3. Anna
    15.Feb 2017
    Antworten

    Und ich freue mich ebenfalls auf das Probenset! Vielen Dank 🙂 Email ist bereits raus 🙂
    Liebe Grüße,
    Anna

  4. Suleika
    16.Feb 2017
    Antworten

    Ganz lieben Dank! Ich freue mich sehr über das Probenset von David Jourquin! Und bin schon ganz gespannt aufs olfacktorische Träumen! Liebe Grüße, Suleika

  5. Suleika
    16.Feb 2017
    Antworten

    Oups ich meinte natürlich „olfaktorische Träumen“. Bin ganz beschwipst vom kommenden Gewinn. :-))

  6. E.-Maria
    18.Feb 2017
    Antworten

    Vielen Dank, heute kam das Gewinnpäckchen bei mir an und ich bin total begeistert. Alles so schön verpackt und noch kleine Goodies dazu, ich freue mich riesig aufs Ausprobieren.
    LG von E.-Maria

  7. Margot
    18.Feb 2017
    Antworten

    Lieber Harmen,
    vielen Dank dafür, dass ich zu den Gewinnern des Probensets zählen durfte! Das paket kam heute an, wie immer sehr liebevoll gepackt!
    Ich habe es mir nicht nehmen lassen und alle Düfte auf einen Papierstreifen gesprüht um an erste Eindrücke zu kommen. Hier das Ergebnis:
    – Mein Sommerleder wäre Cuir Mandarine! Auch wenn es im Nachsatz „pour homme“ heißt.
    – Von den beiden verlosten Düften ist für mich Cuir Caraibes der ansprechendere. Cuir Solaire hat für mich zu viel HubbaBubba-Kaugummi (den gab’s zu Deiner Zeit wohl schon nicht mehr) 😀 mit Sonnencreme.
    – Am Anfang dachte ich, mich zwischen Cuir de R’eve und Cuir Altesse zu entscheiden ist relativ leicht – mitnichten! Cuir de R’eve ist verspielt, neckisch, lockend. Cuir Altesse hatte für mich am Anfang etwas „Muffiges“, Dumpfes, das nun jedoch verfolgen ist und einer wunderbaren Ganzheit aufwartet. Cuir Altesse ist erwachsen und hat einen aristokratischen Touch. Etwas sehr selbstbewußtes!
    Mir gefallen beide sehr, sehr gut und wenn ich mir nur einen davon aussuchen dürfte, würde ich abbrechen und ohne Duft gehen 😀
    – Cuir Tabac ist ebenfalls sehr gelungen. Kann ich bitte den passenden Mann dazu haben?
    Der Hauttest dieser Düfte steht noch aus, vielleicht ergeben sich da ja noch ganz neue Ansätze!

    Bis dahin, nochmals vielen herzlichen Dank und ein schönes Wochenende an das gesamte Team!
    LG, Margot

  8. 20.Feb 2017
    Antworten

    Hallo Margot,
    vielen Dank für Deine ausführliche Rückmeldung. Danke, dass Du mich für so jung hältst, dass ich Hubbabubba nicht mehr kenne. Ich habe nachgeschaut, die gibt es immer noch! 🙂
    Liebe Grüße
    Harmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.