2 Kommentare

  1. Birgit
    3.Dez 2015
    Antworten

    Liebe Ulrike,
    ich bin kein Freund sogenannter „klassischer Düfte“ und schon gar kein Fan von Chypre-Düften. Vor einiger Zeit habe ich mal „Bandit“ und „Fracas“ probiert. Beide Düfte sind absolut nichts für mich. Die Marke Piguet war damit für mich erledigt.
    Ein Fehler! Durch beauty-mekka bin ich auf Alameda gestoßen – und war begeistert.Jetzt habe ich schon Chai und Gardénia pobiert und mal wieder festgestellt, dass sich ein Schnupperer über den Tellerrand lohnt. Ich bin sehr gespannt auf weitere Düfte dieser Marke!!
    Viele Grüße, Birgit

  2. Christel
    12.Mrz 2021
    Antworten

    Liebe Ulrike,
    jetzt wollte ich evtl. den „Bandit“, den ich schon seit einiger Zeit mein Eigen nenne, nachkaufen – und finde nur noch „Bandit Supreme“. Ist das der unveränderte Duft, sprich der Nachbau des Cellierschen Klassikers durch Aurelien Guichard?? Oder mal wieder eine Abwandlung eines Klassikers? Weißt Du da näheres?
    Vielen Dank + viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.