4 Kommentare

  1. Birgt
    13.Nov 2014
    Antworten

    Liebe Ulrike,
    ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich Tattoos oder Piercings (oder usw., keine Ahnung, was es sonst noch alles gibt!), nicht schön finde. Logischerweise habe ich deshalb auch keines. Ich kenne aber auch jemanden, der quasi jeden übrig gebliebenen Euro in Tattoos investiert und geradezu „süchtig“ danach ist.
    Aber die Geschmäcker sind nun mal verschieden – der eine gibt Geld für Parfums, der andere für Tattoos aus. Und Du für Beides?
    Und bitte – ich würde „ES“ gerne wissen…!
    Liebe Grüße, Birgit

  2. Ute
    14.Nov 2014
    Antworten

    Liebe Ulrike,

    Herzlichen Dank für eine wiederum sehr charmante Rezension.

    Eine Rose ist eine Rose sagte Gertrude Stein.
    A rose – von Bette Middler – wundervoller Song von bezaubernder Sängerin.

    Vero Profumo: tolle Düfte, aber nur für Menschen, die eher opulente
    Düfte ertragen können und sich nicht davon erschlagen fühlen.

    Tattoos: persönlich finde ich nicht, dass ein Mensch seine Individualität nur durch Kunst / Schmuck auf der Haut ausdrücken kann. Weniger ist bei Tattoos mehr – zuviele wie z.B. bei einem prominenten Fussball-Idol – finde ich eher abstossend.

    Mein liebster Rosenduft ist, wenn ich eine Nase voll schnuppern darf an einer Garten- oder Heckenrose. Ein Parfum, dass diesen feinen, unglaublich zarten Duft auf der Haut wiedergibt, habe ich noch nicht gefunden.

    Freitagsgrüsse von Ute

  3. Dorothea
    14.Nov 2014
    Antworten

    Huhuu liebe Uli,

    Auch ich habe „meinen“ Rosenduft noch nicht gefunden, nach dem Motto „there’s nothing like the real thing“. Ich denke, man sollte Rosenparfum auch gar nicht mit dem echten Blumenduft vergleichen und muss sagen, dass ich, seitdem ich Rosendüfte eher als eine abstrakte Rosen-Interpretationen betrachte, mehr Erfolg bei meiner Suche habe. Allerdings ist es so, dass die meine Mutter ein großer Rosenduft-Fan ist, so dass die meisten meiner Rosendüfte bei ihr landen. Meine großen Favoriten (die ich auch schon verschenkt habe) sind: VC&A Rose Velours, Parfums DelRae Coup de Foudre, Artisan Parfumeur Safran Troublant und Neela Vermeire Mohur. Gestern habe ich auch Terry Gunzburgs Rose Infernale getestet und fand sie auch wunderschön. Habe sie schon als Weihnachtsgeschenk für meine Mama eingeplant 🙂
    Der einzige Vero Kern-Duft, den ich kenne, ist Mito. Seine schillernd grünen Noten sind genau mein Beuteschema. Ich denke, ihre anderen Kreationen werden wohl für mich zu opulent sein. Rozy wird aber auf jeden Fall getestet!

    Nun zum Thema Tattoos – für mich als Puristin sind sie natürlich tabu. An anderen finde ich sie manchmal interessant, meist aber langweilig oder geschmacklos (ob die junge Dame, die ich neulich im Schwimmbad sah, ihr Hello Kitty-Bildchen in dreißig Jahren immer noch so niedlich findet?)
    Ich hätte vor einer derart dauerhaften Veränderung meines Körpers auch zu viel Respekt..
    Nun bin ich gespannt auf Deine Enthüllungen 😉
    Aber… habe ich da nicht irgendwann etwas über einen Philosophen an der Wade gelesen?

    Liebe Grüße und ein schönes WE!

    Dorothea

  4. Ulrike Knöll
    27.Nov 2014
    Antworten

    Hach Ihr Lieben –

    Rosen, ja – was für ein Thema … Ich für meinen Teil schätze diverse Dunkelrosen, gerne auch mit Oud. Ansonsten schwärme ich sehr für Rose Gallica (Brecourt), Rose Noir (Byredo), Coup de Foudre (Delrae Roth), VC & Arpels Rose Velours, die neuen de Gunzburg-Rosen, natürlich die Lady Vengeance (JhaG) und noch viele mehr.

    Betreffs der Anfragen von ganz natürlichen Rosen: Die natürlichste Rose, die ich jemals in der Nase hatte, ist Fleur de Thé Rose Bulgare von Creed. Teerose pur, wirklich!

    Was die Bildchen angeht – das mit dem Philosophen stimmt: Der Herr Schopenhauer ist eines davon, darüber hinaus eine Tuschezeichnung von Munch (Das Kind und der Tod) und ein klassisch katholisches Sacred Heart. Aber psschtt 😉

    Viele liebe Grüße,

    Eure Ulrike.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.