Kennt Ihr…

… Kalkofe? Für mich war er der Gott meiner Jugend – und ist es irgendwie bis heute noch geblieben. Zuerst verfolgte ich ihn im Radio (Onkel Hottes Märchenstunde), danach bei Premiere und heute überall, wo es seine Mattscheibe zwischenzeitlich gab. Neulich bin ich über diesen Clip hier gestolpert, den ich Euch zum Thema Parfum nicht vorenthalten wollte – viel Spaß 😉

Darüber hinaus bin ich dieser Tage auf diesen Artikel in der Schwäbischen gestoßen, dem Online-Magazin der Schwäbischen Zeitung. Bis dorthin ist die Kunde der Nischendüfte mittlerweile auch gedrungen – lest Euch den Artikel ruhig einmal durch 🙂

Einen schönen Mittwoch Euch und viele liebe Grüße,

Eure Ulrike.

 

Neueste Kommentare

Geschrieben von:

Meine Liebe galt schon seit je her dem Ästhetischen: So geht mir das Herz auf bei jeglichen Dingen, die durch Form, Funktionalität, Design und Herzblut zu überzeugen wissen. Und wenn dann noch ein Quäntchen Historie dazu kommt, ist es meist ganz um mich geschehen … Ich bin der Nischenparfümerie mit Haut und Haaren verfallen und seitdem immer auf der Suche nach dem oder vielmehr: einem neuen heiligen Gral. Diese Suche sowie mein ganzes Interesse, meine Begeisterung möchte ich gerne mit Euch teilen!

5 Kommentare

  1. Üt
    12.Jun 2013
    Antworten

    Huldige Kalkofe jeden Freitag um 20.00 Uhr auf Tele5 – er ist göttlich ! (Im Gegensatz zu dem vermarkteten Produkt!) Lol …

  2. Ulrike
    24.Jun 2013
    Antworten

    Oh ja, das Protein kenne ich natürlich auch… Einer meiner All-Time-Faves ist auch „Dynämö, Dynämö…“ – Kennst Du? 😀

  3. Üt
    29.Jun 2013
    Antworten

    Uli,

    nu glar kenn isch Dynämö …

    isch lieebe deess ….

  4. Ulrike
    1.Jul 2013
    Antworten

    Kalkofe in Bestform, grandios 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.