9 Kommentare

  1. Christiane
    25.Sep 2012
    Antworten

    Danke für den interessanten Exkurs in die Kräutlein-Kunde. Aber was hast Du gegen Hexen? (Muss ich jetzt meine roten Haare besser übertünchen?)

  2. Ulrike
    26.Sep 2012
    Antworten

    ICH liebe ja rote oder besser: orangene Haare!

  3. Harmen
    26.Sep 2012
    Antworten

    Hallo Christiane,
    über welche Hexen sprechen wir denn? Die vom Fasching, oder von „Charmed“ 😉 Rote Haare sind spitze, lassen! 🙂
    Liebe Grüße
    Harmen

  4. Christiane
    26.Sep 2012
    Antworten

    @Harmen: natürlich echte Hexen, was sonst. Und bei dem zuverlässigen Nahverkehr (Berliner S-Bahn – die unendliche Geschichte), vom Flugverkehr (unser ProblemBER 😉 mal ganz zu schweigen, ist so ein Besen die beste Fortbewegungsart! Und jetzt bräuchte ich aber bitte noch eine dazu passende Duftberatung. Also „Ferfaen“ schon mal nicht, da wohl für Männer gedacht. Was könnte sonst passen? „Thundra“? Oder eher orientalisch? Weihrauchig ja eher nicht? Also Ihr Experten, bitte Vorschläge.

  5. Ulrike
    26.Sep 2012
    Antworten

    Love Potion No. 9? Ist aber, glaube ich, auch nicht das, was Du Dir unter einem Hexenduft vorstellst. Ich mag ihn aber recht gerne 🙂 Auch die Männervariante ist sehr nett, vielleicht ist die ja was?

    Ich verbinde Hexen mit Kräutern und mit Erde und Wald. Vielleicht Anat Fritz? Oder der schöne Gypsy Water von Byredo? Die Zigeunerzauberin?

  6. Christiane
    27.Sep 2012
    Antworten

    Hmm, die Jungs-Variante von Love potion muss ich mal testen (und die Probenbestellliste wächst…). Gypsy ist schon mal ne gute Idee – aber vielleicht zu „lieb“? Ansonsten – gibt es einen rauchigen Duft ohne Weihrauch? Rauchige Kräuter? Gerne „dreckig“, frech?

  7. Üt
    29.Dez 2012
    Antworten

    Ferfaen – da brauche ich Hilfe – also, ich mag die Kelten und Verbena – aber die Minze bleibt bei mir leider nicht im Hintergrund – leider riecht der Duft an mir als wäre ich in Fishermans Friend gefallen und wollte eine Alkoholfahne verdecken – Schade !

  8. Ulrike
    31.Dez 2012
    Antworten

    Huhuu Ihr Zwei,

    mit Schrecken sehe ich, dass ich Deinen Kommentar völlig überlesen habe liebe Christiane… Ich werde Dir dieser Tage ein Listchen zusammenstellen, wenn Deine Frage noch aktuell ist und Du magst?

    @ Üt: 😀 *lach*
    Herrlich! Ich glaube, ich muss Ferfaen bald nochmals testen 😉 ICH liebe ja auch FF, vielleicht ist es ja mein Duft? 😉

    Viele liebe Grüße,

    Eure Uli.

  9. Harmen
    2.Jan 2013
    Antworten

    Echt? Mich hat das stark an Melisse erinnert 🙂 Ob man mit Melisse auch eine Fahne verbergen kann? Ein Versuch ist es wert 😉
    Liebe Grüße
    Harmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.