5 Kommentare

  1. 10.Mai 2011
    Antworten

    Herrenduft ???
    Schade!
    Die Beschreibung hat mich aufhorchen lassen – aber vielleicht sollte ich ihn doch mal probieren, schließlich liebe und trage ich den Versilia Platinum von Profumi del Forte ja auch ????

    liebe Grüße

  2. Harmen
    10.Mai 2011
    Antworten

    Hallo Angelika,
    tendenziell hätte ich da eher auf einen Männerduft getippt, aber diese Einteilung gibt es ja bei guten Düften gar nicht 🙂 Also ruhig mal testen.
    Viele Grüße zurück!
    Harmen

  3. Ulrike
    10.Mai 2011
    Antworten

    Huhuu liebe Angelika, wenn Du den Vetiver-Rhabarber von Profumi magst (den ich auch liebe) solltest Du auch den Sel de Vetiver von TDC probieren – kennst Du ihn?

    Ansonsten: Ich habe Baraja, meine Mutter trägt ihn ebenfalls. Für mich einer der schönsten und nun, elegantesten, erhabensten Hesperidenklassiker für den Sommer. Für beide Geschlechter tragbar. Ich finde ihn ganz toll.

    Liebe Grüße,

    Ulrike.

  4. 11.Mai 2011
    Antworten

    Ja, liebe Ulrike,
    der Sel de Vetiver ist auch nicht schlecht und geht eigentlich immer für mich, bleibt aber im Vergleich zum Platinum ein wenig flach.
    Paltinum zeigt bei mir gar nichts von Zitrus oder Rhabarber, sondern ist purer Pinienwald am Atlantik im August – und das ist eben Urlaubsfeeling pur. Daran kann ich mich einfach nicht satt „riechen“ und meiner Tochter geht es ganz genauso.
    Die Frage ist nur, behagt sowas den Herren an unserer Seite????
    Ich trau mich nicht zu fragen 😀

    einen schönen Tag und liebe Grüße

  5. Ulrike
    13.Mai 2011
    Antworten

    Du hast Recht liebe Angelika, der Sel ist, ich würde nicht sagen flach, aber in jedem Falle weniger komplex. Sel ist – Strand. In Dänemark und wolkenverhangen. Und Salz auf der Haut. Platinum bezieht noch das halbe Land und dessen Landschaft mit ein. Und ist nicht Skandinavien, nebenbei bemerkt 😉 Deine Pinienassoziation kann ich gut nachvollziehen 🙂

    Und – ob man (immer) für DIE ANDEREN duften muss? Meine Katzen finden mich immer gut, egal wie ich rieche 😉

    Liebe Grüße zurück und ein schönes Wochenende,

    Ulrike.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.