4 Kommentare

  1. 4.Feb 2011
    Antworten

    Habe alle Korres Dufte letztes Jahr bei der Duftmesse in Düsseldorf kennengelernt. Alle sind ganz schön, nicht aufdringlich,leicht, angenehm,aber leider-leider nicht langlebig. An der Haut, genauso wie auf dem Papierstreifen waren sie sehr schnell verflogen. Am besten gefiel mir damals White Tea/Bergamot/Freesia.

    • Ulrike
      4.Feb 2011
      Antworten

      Hallo liebe Natalia,

      halten bei Dir ALLE Korres-Düfte schlecht? Bei mir haften einige davon nämlich ganz wunderbar wie z.B. die beiden neuen Vanilledüfte.

      Liebe Grüße und ein schönes Wo-Ende,

      Ulrike.

  2. Natalia
    5.Feb 2011
    Antworten

    Hallo Ulrike,

    ich kann nicht sagen, daß sie schlecht waren, die, die ich probierte, waren ganz wunderbar, nur halt an meiner Haut und an Papierstreifen nicht haltbar :-)Das verwunden mich nicht weiter, da Korres sich als eine Natur-marke positioniert, z.B. Roll-öle von Kiehl`s halten an mir auch nur 10 Minuten.

  3. Natalia
    5.Feb 2011
    Antworten

    Der Duft muß für mich nicht den ganzen Tag erriechbar (gibt es so ein Wort überhaupt 😉 sein, aber ich hätte gern die Entwicklung verfogen können. An vielen Duften kann ich dies sehr gut wahrnehmen und das liebe ich so an Nischen-Parfüms, sie sind kompliziert, und immer für eine Überraschung gut. Und bei Korres-Wässerchen waren dieser Schichten einfach nicht da.

    Liebe Grüsse

    Natalia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.