2 Kommentare

  1. Margot
    29.Sep 2010
    Antworten

    Liebe Uli,

    nachdem ich nun die Gelegenheit hatte, alle 4 Pferdchen zu testen, hier mein Urteil:
    Shagya: Ist sehr fein, hat für mich als einzigster (wohl durch das Oud) den typischen Pferdestall-Geruch. Kutschperd war von Dir passend gewählt.
    Ispazon: Erinnert mich an einen Duft, weiß nicht welchen, aber ja, ein Duft eher für Mann als für Frau zu tragen. englischer Landadel.
    Darley: Auch ein schöner (Herren)-Duft. Polo im Promi-Kitzbühel (oder war das St. Moritz?)
    Lippizan: Sehr ausgewogen und fein, für Frauen auf jeden Fall tragbar. Bekommt auf meiner Haut einen Frisch-mit-Seife-gewaschen-Effekt. Ja, feines Logenpublikum in der Wiener Hofreitschule.

    Schönen Abend und LG,
    Margot

    • Ulrike
      1.Okt 2010
      Antworten

      Hallo liebe Margot,

      ja, gell, die Pferdis sind ne edle Truppe 🙂 Ich mag sie sehr gerne – habe aber leider (noch?) nicht den Mann dazu, an/auf den ich sie sprühen kann 😉
      Aber was nicht ist… Du weißt schon 😉

      Liebe Grüße,

      die Uli.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.