7 Kommentare

  1. Christian
    16.Aug 2010
    Antworten

    Hallo liebe Stephanie,

    prima Beschriebung, Danke!
    bis vor kurzem war ich nicht soooo begeistert von div. Giacobetti-Düften (auch wegen meist geringer Haltbarkeit, zumindest auf meiner Haut), aber letzte Woche habe ich bei Euch eine Preparation Parfumee-Probe (Signatur-Duft von Andree Putman, deren Homepage übrigens sehenswert ist) bestellt: WOW! Klar, einfach und gleichzeitig raffiniert und den ganzen Tag ein prima Begleiter, ich denke für Mann wie Frau bestens geeignet; ich scharre mit den Hufen und bin kurz vor der Bestellung!

    Viele liebe Grüße
    Christian

    • Steffi
      17.Aug 2010
      Antworten

      Lieber Christian,
      oh, da machst Du mich neugierig. Den Putman-Duft von Giacobetti habe ich bisher noch nicht schnuppern können, schwänzel aber schon länger um ihn herum. Schon allein die Duftnote Treibholz reizt mich total. Habe vor meinen Augen schon ein Duftbild im Kopf, das ich mit dem tatsächlichen noch unbedingt noch abgleichen muss, ja: muss!! Und nach Deiner Beschreibung klingt der Duft noch mehr nach: testen muss!!! 😉

      Zur angesprochenen Haltbarkeit: auf meiner Haut war sie okay. Klar, wir haben es hier nicht mit einem Tauerduft zu tun, der auch nach mehrmaligem Duschen noch deutlich wahrnehmbar ist (zumindest auf meiner Haut… ich bin jedesmal erstaunt). Als schnellflüchtig würde ich die bisher von mir besprochenen Giacobetti-Düfte nicht bezeichnen, eher mittelflüchtig. 😉
      Auf einen muss ich kurz noch zu sprechen kommen: Der zauberhafte L’Artisan-Duft Dzing! von Frau Giacobetti war dagegen auf meiner Haut eher langanhaltend. Und: war auf dem Teststreifen wieder gänzlich anders. Hier roch er einfach nur nach Pferdestall. Während sich auf meiner Haut eine wunderschön karamellige Sägespänenote mit ganz leichten Pferdenuancen und dezent rauchigen Wir-schießen-den-Clown-aus-der-Kanone-durch-die-Manege-Noten entwickelte. Die Zirkusassoziation war absolut da, beinahe spürte ich schon die viel zu harte Sitzbank unter meinem Gesäß. 😉

      Liebe Grüße und viel Spass mit dem Treibholz,
      Steffi

  2. Ulrike
    20.Aug 2010
    Antworten

    Anmerkung: das Treibholz ist tolltolltoll!
    Ich mag ihn sehr, den Putman!

  3. Christain Simon
    28.Aug 2010
    Antworten

    Toll, wirklich – gerade habe ich das Paket bekommen, und auch Flasche und Umverpackung sind perfekt abgestimmt auf den darin befindlichen Duft (ja, der ist tolltolltolltoll ;-))!
    Beste Grüße
    Christian

    • Steffi
      4.Sep 2010
      Antworten

      aiaiaih, jetzt kam mein treibholz-pröbchen und ich muss sagen: ganz, ganz, ganz entzückend! vielen dank für den tollen tip! 🙂

      • Ulrike
        8.Sep 2010
        Antworten

        Gell? Das Treibholz ist schön, finde ich auch 🙂

  4. Steffi
    29.Aug 2010
    Antworten

    Jetzt habt Ihr mich so neugierig gemacht, dass ich mir den Treibholz-Duft auch bestellen muss-muss-muss! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.