4 Kommentare

  1. Christiane
    7.Jul 2010
    Antworten

    Auch ich liebe Dammuso, und das hat nichts damit zutun, dass ich meinen Kater liebe:-)). Mögen die anderen „Katzenpippi on the rocks“ lästern, mir gefällt er und für mich hat er so gar nichts in der ihm unterstellten Richtung. Ein anderer Sommerfavorit ist Sel de Vetiver und – ganz neu – Acqua di Parmas Arancia di Capri. Also olfaktorisch bin ich für Hochsommer gerüstet, wenn auch mir und meinem Pelztier das superheiße Wetter nicht so zusagt- 27 Grad reichen doch vollkommen.
    Liebe Grüße Christiane

  2. 7.Jul 2010
    Antworten

    Oh ja, Sommer und Zitrusdüfte, das paßt!
    Obwohl ich auch sehr gerne meine Byredo-Fruchtbombe Pulp auflege… 😉

    ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für die sehr informativen Duftbeschreibungen.
    Bei allem Fleiß, ALLES selber testen geht nicht. Mit eurer Hilfe ist dann schonmal eine Vorauswahl möglich.

    liebe Grüße, Angelika

  3. Bettina
    7.Jul 2010
    Antworten

    Mein all time favorit Katzenpipi on the rocks. Neben Bigarade Concentree gibt nichts Besseres für mich als Dammuso. Ob gekühlt oder ungekühlt, der ist einfach toll. Okay ich hab die Labosche Bergamotte vergessen;)

  4. Ulrike
    13.Jul 2010
    Antworten

    Huhuu Ihr Lieben,

    schön, daß es noch mehr „Katzenpipi“-Fans gibt 😉 Pulp finde ich natürlich auch ganz toll, allerdings immer eher bei ein paar Grad weniger – so um die 20, 25. Sel de Vetiver habe ich – wohlwissentlich – unterschlagen, der bekommt nochmals einen separaten Artikel, ist auch einer meiner absoluten Lieblinge. Das Bigarade Concentrée ist toll, ganz toll – ist für mich immer wieder noch so ein Kaufkandidat. Die LeLabosche Bergamotte kenne ich leider, leider noch nicht 🙁

    Liebe Grüße zurück,

    Uli.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.