2 Kommentare

  1. Christel
    1.Mai 2017
    Antworten

    Vielen Dank für die Besprechung(en) der Düfte von Sven Pritzkoleit – ich hatte ihn schon mal auf dem Radar (durch die Turin-Besprechung?), aber dann leider nicht weiter verfolgt. Das werde ich jetzt ganz schnell ändern :-).
    Viele Grüße, Christel

  2. Ulrike Knöll
    4.Mai 2017
    Antworten

    Huhuu liebe Christel,

    ja, mach das mal, ich bin sehr gespannt, wie Du die Düfte findest 🙂
    Ich werde weiter immer mal wieder berichten, darüber hinaus sehe ich Sven auch am Wochenende bei den Art and Olfaction Awards, von denen ich selbstredend ebenfalls berichten werde 🙂

    Viele herzliche Grüße,

    Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.