4 Kommentare

  1. Susanne
    9.Okt 2012
    Antworten

    Oh ja, ich bin sogar sehr gespannt! Loretta steht schon heimlich auf meiner Wunschliste und ich kann deinen Beitrag dazu kaum abwarten :).

  2. Margot
    8.Jan 2014
    Antworten

    Hallo Uli,

    Miriam – so was wunderbares! Loretta – ist nicht wirklich meins, vielleicht brauch ich dafür eine entsprechende Tages- und Willensform. Aber nun: Ingrid!
    Ich vermisse Deine Rezension darüber – würde hier im Blog gerne darüber resümieren – ein Duft, ohne Iris, ohne Pflaume, und ich finde ihn ….. das ist im Moment mehr fühlen als dafür Worte haben. Ich glaub, ich brauch noch eine Weile, bis ich die richtigen Worte finde.

    Schönen Abend und LG,
    Margot

  3. Dorothea
    8.Jan 2014
    Antworten

    In Miriam habe ich mich auch verliebt… Ich finde ihn wunderschön und elegant, vor allem aber auf eine sehr angenehme Weise feminin…

  4. Ulrike
    14.Jan 2014
    Antworten

    Miriam findet immer mehr Liebhaber – toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.