7 Kommentare

    • Ulrike
      10.Jan 2011
      Antworten

      @ Martina: Du warst leider im Spam gelandet, aus welchem ich Dich aber gerade wieder geangelt habe 😉
      Liebe Grüße, Ulrike, die auch gerne mal einen schönen Quittenduft hätte und jetzt Lust auf einen Sekt bekommen hat…

  1. Margot
    10.Jan 2011
    Antworten

    Liebe Mariela,

    danke für Deinen ersten Artikel in diesem Jahr! Ja, also in Quittengelee könnte ich mich rein setzen, und so ein Quittenlikör mit Sekt aufgegossen ist auch nicht zu verachten.
    Ob ich allerdings so richen möchte? Käme auf einen Versuch an. Habe aktuell festgestellt, dass in meinem Schrank die wirklichen „Leichtgewichte“ fehlen und ich mich noch nicht bemüßigt sah, mir solche zuzulegen 😀

    Zu deiner Frage mit weiteren Quittendüften: Täusch ich mich, oder gab es nicht mal was von Comme des Garcons? Hat da nicht Steffi mal was geschrieben? Oder war das nur die Birne? Wenn der Duft momentan nicht verfügbar ist, dann erscheint er halt auch nicht über die Suchfunktion.

    LG und einen schönen Wochenstart wünscht,
    Margot

  2. Mariela
    10.Jan 2011
    Antworten

    Liebe Martina,
    vielen Dank für Dein Tip, den Bortrytis werde ich auf jeden Fall testen. (Hast Du den nicht liebe Uli?) Ich habe auch nichts gegen herbstlich…
    Herzliche Grüsse,
    Mariela

  3. Mariela
    10.Jan 2011
    Antworten

    Liebe Margot,
    na Du bringst mich erst auf Ideen…mein Likör ist mittlerweile fertig aber mit Sekt habe ich ihn noch nicht probiert.
    Meines Wissens nach gibt es keinen von Comme des Garcons, vielleicht meinst Du Zagorsk, das ist mit Birne. Darüber hat Steffi mal geschrieben. Würde mich aber freuen wenn es so wäre. Wir (meine Mann, mein Sohn und ich) sind alle CdG Fans und haben auch einige im Haus.
    Vielen Dank Dir und einen schönen Restabend wünscht
    Mariela

  4. Margot
    11.Jan 2011
    Antworten

    Liebe Mariela,

    ja, dein Likör hat mir letztens zum Sekt gefehlt 🙂
    Und nochmal ja, dann war es die Birne bei CdG aber was bei Boytritis nach Quitte riecht, weiss ich beim besten Willen nicht!
    Nicht böse sein liebe Martina, aber der riecht für mich wie ein überreifer Obstkorb den man in der Sonne vergessen hat kurz bevor der Schimmel sichtbar wird und die Obstmücken schon mal im Landeanflug sind. Viel zu pappig und zu süß!

    LG, Margot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.