2 Kommentare

  1. Stefan
    1.Feb 2010
    Antworten

    Das ist wahrlich ein Trip… Ein Trip in meine Jugend, die 80er, wo es bei manchen Freunden immer keinen frisch gepressten Orangensaft gab… sondern chemisch-synthetisches C-Frisch-Pulver in Wasser aufgelöst wurde… Genauso bissig ist dieser Trip.

    …und total flüchtig.

    • Ulrike
      6.Feb 2010
      Antworten

      Huhuu Stefan,

      … uuuuh, das hört sich gruselig an *lach*
      C-Frisch-Pulver anstatt Onkel Dittmeyer… bah 😉
      Wundert mich allerdings, daß Dich der Trip so beißt – auf meiner Haut kam er recht schön raus und war auch, für Hesperidenverhältnisse, recht haltbar… so unterschiedlich ist es eben mit der Hautchemie. Nun ja, es wird ja wieder Sommer (auch, wenn es gerade nicht danach aussieht, ich weiß…) – da warten sicher noch einige neue Hesperiden auf Dich 🙂

      Liebe Grüße, Ulrike.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.