Woche eins nach der Bundestagswahl – Wir basteln uns ein eigenes Kompetenz-Team

Den meisten von uns schwirrt sicher noch der Kopf von endlosen Rot-Grün-Gelb-Schwarz-Debatten, und von einem aufregenden Wahlabend am Sonntag. Eine neue Koalition übernimmt das Ruder, manche freuen sich darüber, andere sind entsetzt. Aber so ist das nun mal in einer Demokratie: die Mehrheit entscheidet, der Einzelne muss sich beugen. Wie schön, dass in der Welt der Schönheit alles ein wenig überschaubarer und individueller ist. Kein Jamaica- oder Ampel-Gerangel, keine Überhangmandate, sondern ganz klare Verhältnisse: Was nicht wirkt (also die Wahl-Versprechen nicht einhält), fliegt ganz schnell wieder raus aus dem Badezimmer.

Deswegen dachte ich mir, ich stelle mal ein kleines Beauty-Kompetenzteam zusammen, bei dem man nicht lange überlegen muss, ob man ihm vertrauen kann oder nicht.  Ein Team aus den besten (neuen) Mitstreitern im Kampf gegen Fältchen, Augenschatten und gestreßte Haut. Hier meine ganz persönlichen Favoriten  – und Sie haben nun die Wahl, wem Sie Ihr Vertrauen schenken möchten. Denn im Gegensatz zur großen Politik haben Sie hier nicht nur eine Erst- und Zweit-Stimme, sondern können nach Herzenslust Ihre Sympathie vergeben. Probieren geht eben über Koalieren.

Unser Kompetenzteam für den Herbst:

PunktDie Augenpflege:
„Crème Contour des Yeux VIP O2” von Biologique Recherche
Wahl-Versprechen: Mehr Ausstrahlung. Sofort!

Mode-Guru John Galliano hat eine Lieblingscreme für die Augen. Und die kommt nun endlich auch nach Deutschland! Zugegeben, nur weil irgendein Promi eine Pflegelinie bevorzugt, kann das noch lange kein Kauf-Argument für unsereins sein. Aber: Wer schon einmal in den Genuss kam, ein Biologique Recherche – Produkt zu probieren, weiß:der Mann hat recht! Die französische Kult-Marke arbeitet mit äußerst reinen, hoch konzentrierten Formeln, maßgeschneidert auf die jeweiligen Haut-Problemchen und verbindet westliche und östliche traditionelle Heilmethoden. Die Produkte riechen manchmal ein wenig streng, die Konsistenz mag auf den ersten Blick unsexy wirken, aber das Resultat ist phänomenal, denn die Haut wird nicht mit Wirkstoffen überladen, sondern angeregt, sich selbst zu helfen. Ein ganzheitlicher Ansatz, den man auf der Haut erleben muss, um an ihn zu glauben. Die neue  „Crème Contour des Yeux VIP 02“ bewirkt, dass Sauerstoff tief in die Haut eindringt und so die Regeneration und Neubildung der Hautzellen unterstützt. Avocado-Öl und essentielle Fettsäuren stellen den Feuchtigkeitsgehalt der empfindlichen Augenpartie wieder her, marines Elastin bekämpft Krähenfüße und Fältchen. Insgesamt wirkt die Augenpartie erfrischt, Rötungen, Schatten und Schwellungen gehen zurück. Damit sich Cremen wieder lohnt! (Für diesen Tipp müsste ich Mr. Galliano eigentlich einen Dankesbrief schreiben).

PunktDie Gesichtspflege:
„Aqualia Antiox Antioxidative Frische-Kur” von Vichy
Wahl-Versprechen: Innovation aus der Stammzellenforschung

Vichy Aqualia AntioxDie Stammzellen-Debatte erschüttert immer wieder die Republik. Was darf man, was nicht, was ist ethisch vertretbar, was unsinnig. Vichy rollt das Feld neu auf und liefert nun eine neue, innovative Herangehensweise an die streitbare Thematik. Aqualia Antiox mit viel Vitamin C und E schützt die Stammzellen der Haut vor oxidativen Angriffen. Wie heißt es in der Politik so schön: Ohne Forschung kein Fortschritt. Das gilt natürlich auch in der Welt der Schönheit. Denn erst hat die Forschung herausgefunden, dass nicht die Menge der Stammzellen in der Haut altersbedingt zurückgeht, sondern vielmehr deren Funktionsfähigkeit durch tägliche oxidative Einflüsse nachlässt – und das ab dem 25. Lebensjahr. Zellschädigende Radikale greifen die Haut an und rauben ihr Ausstrahlung und Jugendlichkeit. Nun liefert die Forschung aber auch eine wirksame Waffe gegen diesen Prozeß: die „Antioxidative Frische-Kur“ besteht aus einem kleinen Puder-Sachet und einem Serum, die miteinander eine Koalition eingehen (also gemischt werden) und dann bis zu 3 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden können. Pures Vitamin C in 10-prozentiger Konzentration (enthalten im Sachet) fördert die Hauterneuerung, Citro-Polyphenol (enthalten im Serum) soll die Stammzellen schützen. Nur durch die getrennte Aufbewahrung der Wirkstoffe kann die maximale Konzentration im Produkt erzielt werden. Das Resultat:  Nach 3 Wochen zweimal täglicher Anwendung strahlt die Haut wieder, wirkt geglättet und erholt, Fältchen werden minimiert. Ein echter Power-Cocktail, exklusiv in der Apotheke, den wir moderner Grundlagenforschung aus der Biotechnologie und der Medizin verdanken. Eine wirklich lohnende Investition in besseres Aussehen!

PunktDie dekorative Kosmetik:
„Matte about you“ von essie
Wahl-Versprechen: Gelb, Grün oder Schwarz? Egal. Hauptsache matt.

Wer diesen Herbst Understatement zeigen möchte, hebt jetzt bitte mal die Hand. Und guckt dann auf seine Nägel. Sind sie in mattem Grau lackiert, können Sie getrost diesen Punkt überspringen. Für alle anderen sei es noch einmal wiederholt: Die Nägel trägt man jetzt Grau. Und matt! Ein unwiderstehliches Duo, das den Schwarzton der Vor-Saison ablöst und seeehr elegant wirken kann. Je nach Mut, Outfit und Geschmack gibt es bei allen großen Herstellern jetzt schöne graue Töne zu entdecken, von ganz hell bis fast-schwarz. Aber natürlich sind auch andere Farben wie Brombeere und Rosé immer noch „in“.  Wer aber ein Beauty-Statement setzen möchte, wählt eben matt. Nur – was tun, wenn es die Lieblingsfarbe nur in „glossy“ gibt? Ganz einfach: Die Revolution kommt  (wieder einmal) aus dem Hause „essie“. Denn der neue „Matte about you“- Überlack verleiht jeder normalen Nagelfarbe ein mattes Finish. Clever, oder? Eine dünne Schicht verwandelt Ihre Wahl-Farbe in ein edles Trend-Signal. Denn es ist Zeit, dass ein Ruck durch Deutschland geht: Hochglanz und Perlmutt-Effekt ist so last-season!

Punkt

Die Haarpflege:
True Volume – Supreme Nourishing Volume and Shine Treatment with Bamboo Extract & Tamanou Oil“ von Shan Rahimkhan
Wahlversprechen: Traumhaar ohne Aufwand

Die Fakten sprechen eine klare Sprache: 56 Prozent der Deutschen Frauen wünschen sich mehr Volumen im Haar. Zwar haben nur 40 Prozent wirklich feines Haar, aber Traumhaar ist nun mal in unserer Vorstellung immer üppig und herrlich glänzend. Der Berliner Promi-Coiffeur Shahn Rahimkhan setzt deswegen auf erstklassige Wirkstoffe, um feine, kraftlose Mähnen nahezu magisch aufzufüllen. Die besonders reichhaltige Kur mit verdichtendem Bambus und zellschützendem Tamanou-Öl kräftigt, verleiht neue Fülle und schenkt wunderbaren Glanz. Ideal natürlich in Kombination mit dem entsprechenden Shampoo. Luxuriöse High-End-Pflege für alle Frauen, die am Ende des Tages immer noch Volumen und Glanz im Spiegel sehen wollen. Für mehr „WOW!“ statt „ganz nett“… (Vielleicht schickt mal jemand Frau Merkel eine Probier-Packung?)

Punkt

Die Mascara:
„Wonder Perfect Mascara“ von Clarins
Wahlversprechen: Volumen. Schwung. Länge.

ClarinsDünne, kurze Wimpern sehen nicht schön aus. Da sind sich wohl alle Beauty-Parteien einig. Aber träumt nicht jede Frau von einem unwiderstehlichen Augenaufschlag? Und der besteht per Definition nun mal aus langen, wunderschön geschwungenen und dichten Wimpern. „Wonder Perfect Mascara“ will das alles auf einmal ermöglichen. Carnauba- und Reiswachse, angereichert mit einer Extra-Dosis Pigmenten trennen die einzelnen Wimpern (also kein Verkleben) und bescheren hinreißendes Volumen.  Für maximale Verlängerung sorgt ein filmbildender Polymer, der sich wie eine hauchdünne Schicht an jedes einzelne Härchen schmiegt, und den ganzen Tag hält. Ein anderes, gel-artiges und elastisches Polymer pflanzlichen Ursprungs verleiht den Wimpern aufregenden Schwung nach oben, ohne sie zu versteifen. Besonderer Clou: Die Pigmente, eingebettet im Inneren dieser Gel-Konsistenz, bewahren ihr Strahlen und Leuchten über Stunden hinweg… für alle Frauen, die in Ihrem Wahlbezirk den Männern mit nur einem Blick den Kopf verdrehen möchten.

Punkt

Das Wellness-Produkt:
Le Vie della Lana – Cashmere Twill Badesalz“ von Acqua di Biella
Wahlversprechen: Luxus für alle!

Eine Haut wie Samt und Seide? Was für ein langweiliger Slogan. Wer sich jetzt – Krise hin oder her – ein bisschen Luxus gönnen möchte, will nämlich mehr. Cashmere! Von „Acqua di Biella“ kennen wir bereits großartige Nischen-Duft-Kreationen mit wertvollen Cashmere-Essenzen und erlesenen, natürlichen Ölen – die bis heute von Hand hergestellt werden. Das Parfumhaus, das seit 1878 das Wappen der königlichen Familie Savoyens tragen darf, setzt auf alte, traditionelle Werte.

Die Düfte sind für Puristen ein wahrer Sinnesrausch, köstlich aber unaufdringlich, dezent aber präsent. Die Duftlinie „La vie della Lana“ bildet da keine Ausnahme, das Eau de Parfum sowie die Bodyline „Cashmere Twill“ duftet nach Kaschmirwolle (was sonst), Himbeeren, Bergamotte, Magnolie und Iris. In der Basisnote schlummern Zedernholz, Vetiver und weißes Moos. Nicht unbedingt eine Komposition für Erstwähler, aber für Kenner, die ihren Charakter nicht in den Mainstream-Düften der Drogerie wiederfinden. Mein Liebling für graue Herbsttage ist das neue Badesalz der Linie, denn es verwandelt das eigene Badezimmer in einen kleinen Spa. Der ganze Raum wird erfüllt vom köstlichen Duft, die Haut wird mit Cashmere-Extrakt verwöhnt. Ideal nach langen, anstrengenden Tagen, wenn die Sinne sich ein wenig Ruhe und Genuß verdient haben. Und, man sollte seine Begeisterung ja ruhig auch mit anderen teilen: Weihnachten steht schon in Sichtweite vor der Tür, und das köstlichste Badesalz der Saison ist doch eine perfekte Geschenk-Idee. Man muss ja auch immer vorausschauend wählen, nicht wahr!

Neueste Kommentare

Geschrieben von:

Aus Liebe zum Duft ist für mich sowohl Beruf als auch Berufung: Düfte faszinieren mich, seit ich denken kann und meine eigene, sich manchmal recht schwierig gestaltende Suche nach neuen Duftraritäten brachte mich 1997 auf die Idee, diese zu selbst vertreiben. Im Laufe des letzten Jahrzehnts hat sich viel getan, mein Geschäft ist groß geworden, genauso wie unser Sortiment. Nichtsdestotrotz ist meine Intention immer noch dieselbe geblieben: Ich möchte meinen Kunden dabei helfen, für sie passende Düfte zu finden, die sie glücklich machen, nicht mehr und nicht weniger.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.