47 Kommentare

  1. Ich kenne diese Düfte noch nicht.Diese Flakons sind einfach nur Kunstwerke und absolut einzigartig.Ich würde mir den Flakon,falls ich gewinne auf unsere Anrichte stellen,damit ich ihn immer bewundern kann.Umd natürlich würde ich ihn zu ganz besonderen Anlässen benutzen.Wenn der Duft so riecht,wie der Flakon aussieht,kann nichts mehr schief gehen.

  2. Anja
    7.Jul 2014
    Antworten

    ich würde den Duft gerne gewinnen, da ich Düfte liebe und einen signierten Flakon von einen so tollen Parfumeur gerne mein eigen nennen möchte.

  3. Nicole Schuhmacher
    7.Jul 2014
    Antworten

    Als Fan von Bertrand Duchaufour und von L’Artisan Parfumeur ist mein Kopfkino bereits angelaufen, als ich die Namen der Düfte las. Deshalb würde ich gerne einen der Flakons gewinnen …

  4. Andreas Hohndorf
    7.Jul 2014
    Antworten

    Hallo,
    Ich würde den Duft gerne gewinnen, ich liebe Düfte und bin gerade dabei mir eine kleine Sammlung erlesener Düfte zuzulegen. Da darf natürlich Explosions d’Émotions“: „Déliria“ mit einem signirtem Flakon nicht fehlen!

  5. Jana Hoidis
    7.Jul 2014
    Antworten

    L’Artisan ist so ein tolles Nishenlabel. Letzte Woche in Hamburg habe ich einige Düfte probegeschnuppert. Himmlisch! Leider gibt es die Düfte in der Stadt, in der ich lebe nicht. Explosions d’Emotions kenne ich noch nicht. Deswegen, habe ich mir gleich die Duftpyramide im Netz angeschaut. Heiße Milch, Karamell, Orchidee -> lecker!!

    Ich würde mich so sehr freuen, den Duft zu gewinnen. Dann hätte ich einen tollen Duft für den Abend und keiner würde so toll duften, wie ich:-)

    Die Parfums von L’Artisan sind einfach toll.

  6. Moni
    7.Jul 2014
    Antworten

    Der Amour Nocturne klingt einfach nur gut und auch der Deliria könnte in mein Beuteschema passen:) Ich habe schon einige Düfte von L’Artisan in meiner Sammlung u. ein handsignierter Flakon von Bertrand Duchaufour wär einfach die Krönung für mich 🙂

  7. Indig Monika
    7.Jul 2014
    Antworten

    Diese Flakons sind wunderschön und die Düfte einzigartig :))
    Würde mich sehr freuen , wenn ich einen von denen gewinnen würde !

  8. caro
    7.Jul 2014
    Antworten

    Ich würde mich wahnsinnig über den Gewinn eines dieser schönen Flacons freuen, wobei mich die Beschreibung von Amour Nocturne – Die Intimität der Nacht – am ehesten anspricht. Das würde gut zu mir passen.

  9. Moni
    7.Jul 2014
    Antworten

    Als großer Fan von Bertrand Duchaufour und seinen Düften wäre ein handsignierter Flakon eine riesige Freude für mich 🙂

  10. Chris
    7.Jul 2014
    Antworten

    These are much misunderstood works. Deliria captures the childhood fairground experience so perfectly.

  11. Sandra
    7.Jul 2014
    Antworten

    Ich kenne die Düfte noch nicht, aber besonders der „Amour Nocturne“ spricht mich sehr an. Warum ich gewinnen möchte? Weil ich mich darüber freuen würde. Nicht nur einmal, sondern bei jedem Sprühstoß. Immer und immer wieder. Weil Düfte einfach glücklich machen…

  12. Margot
    7.Jul 2014
    Antworten

    Bertrand Duchaufour schätze ich sehr und bin jedes Mal sehr angetan von seinen Kreationen. Ich habe allerdings noch keinen Duft aus der L’Artisan-Linie und würde mich sehr freuen, wenn ich mit einem Gewinn diesen Missstand in meiner Sammlung ausgleichen könnte. In diesem Fall ist „Deliria“ mein Favorit.

    LG

  13. Bernadette
    7.Jul 2014
    Antworten

    Liebend gerne würde ich an diesem Duft-Erlebnis der Sinne teilhaben und mit dem Gewinn in die Welt der Schönheit eintauchen! Ich drücke mir die Daumen!

  14. Isabelle
    7.Jul 2014
    Antworten

    Liebes ALzD-Team, bonjour!
    Vielen Dank für diese sehr besondere Aktion!
    Deliria und Amour Nocturne erinneren mich an meine Verlobung…
    An diesem besonderen, sonnigen Tag, gab es… Pancakes mit frischen Himbeeren und einem Hauch Zimt… ein Karusell und zwei verliebte Erwachsene, die sehr viel Spaß hatten… danach ein leckeres Pecan-Caramel-Cheesecake mit Vanillesauce… und riesige Zedern überall, die uns ihren unglaublichen Duft den ganzen Tag lang geschenckt haben.
    Zärtlichkeit, Leichtigkeit und Liebe. Und ein Hauch von Verrücktheit…
    Es wäre eine große Freude und Ehre, einen handsignierten Flakon von dem so talentierten Monsieur Duchaufour zu bekommen!
    Viele liebe Grüße,
    Isabelle

  15. 7.Jul 2014
    Antworten

    Liebes ALzD-Team, ich wäre gerne die stolze Besitzerin diese Meisterwerke, weil ich ein riesen Fan von Bertrand Duchaufour bin und viele seine Düfte besitze. Ein Flakon mit dem Autogramm des Meisters wäre die Krönung meiner Sannlung:-)

  16. Simone Steffens
    7.Jul 2014
    Antworten

    Ich würde gerne einen dieser besonderen Düfte gewinnen weil, ich finde ein Duft ist das letzte Kleidungsstück bevor ich das Haus verlassen, ohne bin ich noch ein wenig nackt, so bin ich perfekt und fertig. Es ist toll einen Duft zu „Tragen“ der mich in allen Situationen begleitet wie ein Kaschmirpullover oder eine schöne weiche Lederjacke oder ein paar bequeme aber edle Schuhe…do bin ich auch in kritischen Momenten bei mir und fühle mich gut in meiner Haut bzw. in meiner Duftkleidung. Ich habe noch nie das Haus verlassen ohne ein Parfum. Es gibt Kollegen die kommen in mein Büro weil es nach mir duftet, selbst wenn ich ein paar Tage nicht da bin. Das finde ich wunderschön, etwas zu hinterlassen was nur mit mir verbunden wird. Ein bleibender Eindruck!
    Simone Steffens

  17. Waltraud Seemann
    7.Jul 2014
    Antworten

    Warum möchte ich gerne einen der beiden Düfte als Flakon gewinnen, noch dazu signiert? Wo sie doch so seltsame Ingredienzen gelistet haben.
    Was sowohl „Amour Nocturne“ als auch Délira betrifft, rieche ich mehr und auch anderes, als da steht. Was ich rieche, gefällt mir. Ich habe von beiden Düfte testen können, ohne vorher zu schauen, was als „Duftideen vorgeschlagen“ wird. Experimentell und modern sind beide Düfte. Sie haben einen Verlauf und wollen erobert werden, denn mir zeigten sie sich zunächst distanziert und sich dann bei mir anzukuscheln. Sie sind daher keine Düfte, die mich bedrängen oder auf die Umwelt aufdringlich wirken könnten – so meine Empfindung.
    Ein geschenktes Parfüm in einem, dem Bild nach zu urteilen, sehr schönen Flakon ist immer etwas Emotionales. Wenn er zudem noch eine persönliche Signatur trägt, ist es ein besonders emotionales Geschenk.
    Warum würde ich einen Flakon gewinnen wollen?
    Für mich wäre der Gewinn einer dieser Flakons ein großes Geschenk. Ach, ich würde mich unbeschreiblich freuen über den Gewinn so einer Kostbarkeit. Ganz einfach und unbeschreiblich: Es würde eine „Explosion d‘ Emotion“ bei mir auslösen.

  18. Magdalene Kamradt
    7.Jul 2014
    Antworten

    Was soll ich sagen, das nicht schon tausendfach gesagt wurde? Einfach, dass mich der Gewinn eines der beiden vielversprechenden und wunderschönen Düfte glücklich machen würde.

  19. Adeel
    7.Jul 2014
    Antworten

    Hello „For the love of Fragrance“,

    I tried hard to put my own thoughts together but I didn’t succeed so please pardon me for that.
    But I do believe that nothing can describe „Amour Nocturne“ or „DELIRIA“ (I am more towards Deliria) better than the following lines from the lovely book of Patrick Süskind;

    “Odors have a power of persuasion stronger than that of words, appearances, emotions, or will. The persuasive power of an odor cannot be fended off, it enters into us like breath into our lungs, it fills us up, imbues us totally. There is no remedy for it.”

    ? Patrick Süskind, Perfume: The Story of a Murderer

    Best Regards,
    Adeel

  20. SES
    7.Jul 2014
    Antworten

    I fell in love with “Amour Nocturne” after drinking a cocktail designed around it. Delicious, mysterious, alluring! Imagine – wearing a perfume both inside, and out. I’d love a bottle…

  21. Birgit
    7.Jul 2014
    Antworten

    Ganz klar, mir geht es wie Natalia: Ein signierter Flakon – das wäre das Highlight jeder „Sammlung“!
    Ich habe einige Düfte von Duchaufour und finde sie in Ihrer Vielfältigkeit bemerkenswert. Bombay Bling!, Nuit de tubéreuse oder auch Havana Vanille haben für meine Nase keine Ähnlichkeit, aber genau das macht sie auch so faszinierend für mich.
    Und diese herrlichen Flakons – liebe Fortuna, bitte die Daumen ganz fest drücken!!

    Viele Grüße
    Birgit

  22. Biggi
    7.Jul 2014
    Antworten

    Ich habe jetzt schon so viel Widersprüchliches über die beiden Düfte gehört…in etwa himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt…so dass ich mir sehr gerne ein eigenes Bild machen möchte.
    Ich wünsche uns allen ganz viel Glück!!

  23. Andrea
    7.Jul 2014
    Antworten

    „Kreativität ist der Tanz des Lebens zur Melodie des Augenblicks“ und das stellen Designer eines Parfums für mich da. Ich mixe meine Düfte teilweise selbst aber Düfte von so außergewöhnlichen Künstlern wie Bertrand Duchaufour muss man absolut alleine tragen und am Besten noch ohne Schmuck dann konzentriert man sich mehr auf diesen außergewöhnlichen Duft. Ja, ich würde mich mich sehr freuen einen zu erhalten. Mein Favorit ist Déliria:-) Allen Mitbewerbern viel Glück und liebe Grüße Andrea:-)

  24. Ute
    8.Jul 2014
    Antworten

    Explosions d´émotions – Gefühle in „Duftträumen explodieren“ zu lassen, Träume kreiert von einem grossen Meister seines Faches.
    Seine Düfte entführen in andere „Sphären“, lassen Bilder im Kopf entstehen und den Alltag vergessen.

    Betrand Duchaufour ist ein „Duftmagier“ und ein handsignierter Flakon von ihm würde die Gefühle tatsächlich explodieren lassen.

    Allen wünsche ich von Herzen Glück, den von ihnen favorisieren Fakon zu gewinnen. Denn alle Kommentare zeugen von wundervollen Duft-Connesseurs und -liebhaberinnen.

  25. HAYA
    8.Jul 2014
    Antworten

    HELLO

    I want to be different ,special and Unique I found it is hard but now with (Déliria) can be so easy !

  26. Barbara
    8.Jul 2014
    Antworten

    Ein handsignierter Flakon von Bertrand Duchaufour! Was für eine wunderschöne Vorstellung. Viele seiner Düfte waren bei mir Liebe auf den ersten Riecher und zaubern mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Die beiden Düfte kenne ich leider beide noch nicht und da wäre es traumhaft, einen der beiden Flakons auf diesem Weg zu bekommen. Welchen? Das überlasse ich dem Zufall 🙂
    Herzlichen Dank für diese wunderbare Möglichkeit eine solche Rarität zu gewinnen.

  27. janine B.
    8.Jul 2014
    Antworten

    da ich den Duft nicht kenne würde ich sehr gerne mal ausprobieren. Würde mich sehr darüber freuen. Viele Grüße Janine

  28. Nela
    8.Jul 2014
    Antworten

    Liebes ALzD-Team,
    Deliria-das wär mein Favorit. Hab ihn im Mai in Paris entdeckt und hatte nicht genug Ruhe zum Testen. Zu Hause angekommen stand schon fest, dass ich mir den zu irgend einem Anlass wünschen werde. Und jetzt kann frau den gewinnen-auch noch handsigniert vom Meister. Welch eine verführerische Vorstellung…
    Liebe Grüße
    Nela

  29. Julian T
    8.Jul 2014
    Antworten

    Ich würde gerne einen der beiden Flakons gewinnen, um den ersten Duchaufour mein Eigen zu nennen.
    Nachdem ich mehr über die enthaltenen Duftessenzen erfahren habe, glaube ich, dass mich beide Düfte an eine ganz tolle Zeit in Frankreich erinnern könnten.
    Liebe Grüße
    Julian

  30. Carmen S
    8.Jul 2014
    Antworten

    Beide Düfte könnten in mein Beuteschema passen und die Duftnoten klingen sehr verführerisch. Ich habe noch nie einen Duchaufour besessen und lasse mich gerne überraschen.

  31. 8.Jul 2014
    Antworten

    I would love to win one of these flacons. Both of them seems to be amazing and it would be fantastic to have a bottle signed by mr Duchaufour!

  32. Michaela K.
    8.Jul 2014
    Antworten

    Die Erleuchtung der Sinne, in einer atemberaubenden Wolke von Köstlichkeiten,vom Meister B.Duchaufour geschaffen. Wie gern würde ich mich so verzücken lassen…
    Wahrscheinlich die einzige Chance im Leben, so etwas Kostbares zu bekommen.

    Liebe Grüße

  33. Christel
    8.Jul 2014
    Antworten

    Liebes ALzD-Team,
    immer wieder gibt es bei Euch Spannendes zu erschnuppern … Ich nenne zwar schon ein paar Artisan-Düfte mein Eigen, eine derart ‚mouthwatering‘ Beschreibung wie für ‚Deliria‘ kann aber keiner davon vorweisen. Ein Gourmand-Duft, klar, aber das klingt wie ein in einen Flakon gefasstes Dessert … Ihr würdet mir jedenfalls eine Riesenfreude zu meinem Geburtstag am Freitag machen, wenn ich diesen leckeren Duft gewinnen würde.

    Liebe Grüße, Christel

  34. Barbara
    8.Jul 2014
    Antworten

    Ich würde gerne „Amour Nocturne“ gewinnen, weil es für mich noch nie einen Duft gab, bei dem ich so lange Zeit brauchte, um seine Schönheit zu erkennen, und bei dem ich so überwältigt war, als dies geschah.
    Erst empfand ich ihn als abstoßend, doch da war etwas, das mich nicht losließ. Also besorgte ich mir eine Abfüllung, testete ich ihn häufiger und plötzlich war es da. Die Faszination. Das Erkennen, dass der Duft Liebe, Lust und Leidenschaft losgelöst von allen Konventionen repräsentiert – zumindest für mich. Sich gehen lassen, sich keine Gedanken machen, sondern den Moment genießen.
    Da meine Abfüllung von diesem Duft nun zur Neige geht, fände ich es wundervoll, ihn in Flakonform in meine Sammlung aufnehmen zu dürfen, um immer wieder diese Emotionen zu erleben. Und mich immer wieder zu erinnern, wie schön es ist, sich gehen zu lassen und den Verstand kurzzeitig auszuschalten.
    Dass diese Auseinandersetzung mit der letztendlichen Offenbarung mit einer Unterschrift des Meisters persönlich gekrönt würde, empfände ich als wundervoll!

  35. Gabriele
    9.Jul 2014
    Antworten

    Ich würde gerne gewinnen, da ich rund 120 Düfte mein Eigen nenne, aber bisher noch kein einziger von L’Artisan Parfumeur dabei ist. Das muss geändert werden.

    Liebe Grüße

  36. Steve Richter
    9.Jul 2014
    Antworten

    Bertrand Duchaufour ist für mich persönlich, einer der Parfümeure mit den wohl höchsten Ansprüchen an seine Düfte und jene welche diese entdecken wollen. Die Komplexität seiner Duftkompositionen und Auswahl der edelsten Ingredienzien machen seine Düfte zu filigranen Meisterwerken. Diese Erwartungen habe ich persönlich auch betreffend seiner Neuen Amour Nocturne und Déliria und freue mich bereits jetzt diese zu erriechen und mich von den einzelnen Akkorden verzaubern zu lassen. Dabei konnte mich L’Artisan bisher nicht überzeugen und es wäre für mich toll wenn sich dies nun mir den neune Düften ändern würde. Hierbei bin ich ehrlich, dass ein signierter Flakon für lediglich ein kleines Plus darstellt, denn die wirkliche Signatur von Herrn Duchaufour setzt er mit der Kreation seiner Duftkompositionen. Genau auf dieses Essentielle kommt es doch an. Die Düfte welche uns verzaubern und in uns nicht nur Erinnerungen wecken sondern selbst Erinnerungen schaffen können. Ich würde daher gern diese Erinnerungen meine eigen nennen können. Aus der Liebe zu Düften.

  37. Trudi S.
    10.Jul 2014
    Antworten

    Ich kenne beide Düfte noch nicht, aber die Beschreibung hat mich neugierig gemacht und aus den widersprüchlichen Meinungen ergibt sich ein Zauber, den ich gerne ergründen möchte.
    Meine Sammlung von Düften , die ich hier bereits gefunden habe, möchte ich durch diese aussergewöhnlichen Düfte und den wundervollen Flacon erweitern.
    Ich würde gerne “Amour Nocturne”gewinnen, denn Bertrand Duchaufour und seine Kreationen, die Explosionen der Gefühle , wecken Leidenschaften in mir. Das liebe ich.

  38. Johann
    10.Jul 2014
    Antworten

    Liebes ALzD-Team,
    Die beiden Düfte kenne ich beide noch nicht ,aber Bertrand Duchaufour ist ein Meister seines Fachs, da lasse ich mich gerne überraschen.
    Aus der Zusammenstellung seiner Kreationen kann ich mir noch keine genaue Vorstellung machen, doch schon der Flakon ist eine Wucht. Ich würde mich sehr freuen, zu den Auserwählten zu zählen.

  39. thimo kothke
    10.Jul 2014
    Antworten

    weil ich beide Düfte noch nicht kenne, ich noch nie etwas gewonnen habe, noch Platz in meinem Parfümschrank ist, ich auf außergewöhnliche Dufte stehe, ich ein absoluter Duftfetischist bin, und meine Nase immer auf der Suche nach einem oflaktorischen Highlight ist. Das sind ja wohl genügend Gründe oder? Also,bitte befriedigt mich:-) lg

  40. frieMo
    10.Jul 2014
    Antworten

    Ich kenne die Düfte noch nicht, aber ich mag die meisten Düfte von L’Artisan Parfumeur und ein Signierter Flakon ist toll, vor allem wenn er so gut aussieht.

  41. Julia
    10.Jul 2014
    Antworten

    Nach dem Lesen der Beschreibung kann ich nicht anders, als ein dringendes Bedürnis zu entwickeln Deliria zu besitzen. Karamell, Apfel und Zuckerwatte. Das klingt nach einem Duft, mit dem man sich nach einem regnerischen Sommertag auf dem Sofa einkuschelt, oder den man zur Rheinkirmes in Düsseldorf mottogetreu ausführt. Wahnsinn 🙂 Ob signiert oder nicht, ich würde einen der Flakons (ja auch Amour Nocturne, auch wenn der mich nicht ganz so geflasht hat wie Deliria) sehr herzlich auf meinem Parfumregal willkommenheißen.

  42. 10.Jul 2014
    Antworten

    Ich kenne die Düfte noch niocht , aber die Umschriebung macht neugierig und es interessiert mich doch sehr wie sie an meinem Körper duften würden. Hört sich auf jeden Fall so richtig dufte an und der Flakon ist ein wunderbarer Hingucker .Himmlisch, danke für diese tolle Verlosung <3
    Liebe Grüsse

  43. Bernd Isenhardt
    10.Jul 2014
    Antworten

    Alle Beschreibungen der Düfte in den newslettern und auf „Aus liebe zum Duft“ wecken in einem die Sehnsucht und das Verlangen diese zu riechen, zu fühlen, zu verstehen….und zu besitzen. Ja, ich hätte sehr gerne einen der Flakons. Liebe Grüsse an das ganze Team.

  44. Irmgard
    10.Jul 2014
    Antworten

    Lieber Georg,
    kennst Du die Tage, an denen einfach gar nichts klappen will, die trostlos und öde sind, an denen man besser im Bett geblieben wäre: Bahn hat Verspätung, Tram fährt Umleitung, Kollegen nerven, Kunden sind schlecht gelaunt, Chef mag keine Frauen …
    An einem solchen Tag kann eigentlich nur ein Geschenk helfen, die gute Laune wieder zu finden. Aber etwas Besonderes sollte es schon sein: handsigniert, mit schöner Verpackung und duftend.

  45. Gabriele
    10.Jul 2014
    Antworten

    Guten Abend, erst Herr Duchaufour hat mein Interesse an Düften geweckt. Durch einen Zeitungsartikel neugierig geworden, habe ich nach seinem Namen gesucht und bin auch auf eurer Seite gelandet. Ja und dann tauchte ich nach und nach eine neue „Duftwelt“ ein.Ein Besuch im Geschäft durfte natürlich nicht fehlen und mein allererster Kauf war „Nuit de Tubereuse“. Seit dem ist meine Leidenschaft für Düfte geweckt und es wäre etwas ganz „Besonderes“ für mich, einen handsignierten Duft von B. Duchaufour zu gewinnen.

  46. iris
    10.Jul 2014
    Antworten

    Ach… ich armes verführbares Wesen, ich schmelze dahin…, solche Leckereien, ich träume: vor meinem inneren Auge hebt sich ein mit goldfäden bestickter, pfirsichfarbener Seidenvorhang und ich schaue im Kerzenlicht auf eine schwere, tief- dunkel petrolfarbene Seidensamt- Decke, darauf kostbarste Porzellan- Tellerchen mit wunderschönen burgunderoten und goldenen Mustern bemalt, auf denen die zartesten Versuchungen liegen: in braunem Rohrzucker und gemörsertem schwarzen Pfeffer gerollte Marzipan- Granatapfelkugeln, in Bergamotte- Sud gekochte und mit Reisblütensirup kandierte Grapefruit- Stäbchen, in geraspeltem Ingwer gewälzt und hauchfein mit Kardamompulver bestäubt, und Tannenhonigküchlein mit weißer Safranschokolade. samtweich fast schmelzende Feigenkügelchen mit einem Herz aus Vanille und Karamell, in Vanille- Rum getränkte und in Zimt mit Agavensirup gerollte hauchdünne Apfelwürfelchen. Ich atme die Luft, schwere Blüten- und Holzdüfte, feine Gin- Aromen, betörend, narkotisierend, schwindelerregend, ist es wahr oder eine Halluzination? Ich wage es, die Hand auszustrecken, ich will, meine Sinne wollen— einen dieser geheimnisvollen Flakons von Bertrand Duchaufour!

  47. Elisabeth
    10.Jul 2014
    Antworten

    Seit ich vor ein paar Jahren von einem Freund Timbuktu geschenkt bekommen habe, verehre ich Bertrand Douchafour. Der Freund ist gegangen, Timbuktu und die Liebe zu Douchafours Kreationen geblieben. Für einen von ihm signierten Flakon würde ich deshalb einen Schrein in meinem Badezimmer errichten, in Paillettenkleidern gewandete Ballerinas darum tanzen lassen und von meinen Gästen Eintritt verlangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.