2 Kommentare

  1. Margot
    28.Mrz 2012
    Antworten

    Hallo Harmen,
    ich war so frei, und hab meine Odeur 53 und 71 Pröbchen rausgekramt und sie mir auf den Arm gesprüht. Der 53er hat bei mir eine eher luftige Wirkung, interessant, aber nicht wirklich haltbar.
    Der 71er dagegen hat in mir sofort eine Assoziation einer am Wegesrand im tiefsten Texas gelegenen Autowerkstatt hervorgerufen (Ohne vorher nochmal Deine Rezension gelesen zu haben!). Eine Scheune eher, in der gerade ein alter Mustang poliert und zum Leben erweckt wird. Wüstensand, Metall, Auspuffgase, Autopolitur. Und eigentlich hat er was an sich, das mich immer wieder intensiv schnuppern ließ. Eine gewisse Süße, nicht unangenehm. Tragbar? Ganz bestimmt! Halt gewöhnungsbedürftig. Und ich bin froh, dass sich diese Pröbchen in meiner Sammlung er seltsamen Düfte befindet :D

    Liebe Grüße,
    Margot

  2. harmen-small
    Harmen
    30.Mrz 2012
    Antworten

    Hallo Margot,

    wieder mal interessant, was dabei so alles rauskommen kann. :-) Da fand ich den Garage weitaus werkstattlastiger ;-)

    Viele Grüße
    Harmen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ 6 = elf